NaturspektakelSternschnuppen-Supernacht am 12. August: Die Perseiden erreichen ihr Maximum!

Der August ist der Sternschnuppen-Monat: Während am 11. August eine partielle Sonnenfinsternis herrscht, wird in der Nacht des 12. August eine Sternschnuppen-Supernacht erwartet. Tausende Perseiden werden zu sehen sein.

Am 12. August wird ein Meteorstrom, oder auch Perseiden-Strom, am Himmel zu sehen sein. Tausende Sternschnuppen werden dann an uns vorbeiziehen. Pro Stunde können mehr als hundert von ihnen gesichtet werden. Bereits ab Mitte Juli geht es los. In der Nacht vom 12. auf den 13. August ist dann das Maximum erreicht.

Auch 2017 waren tausende Perseiden zu sehen. Doch in diesem Jahr wird es etwas ganz Besonderes. Denn im Gegensatz zum letzten Jahr stört kein Mondlicht das Spektakel. Es ist Neumond, weswegen man eine sehr gute Sicht auf den Schauer haben wird. Wenn das Wetter also mitspielt, gibt es den perfekten Ausblick auf eine sternschnuppenreiche Nacht. Wer also noch Wünsche offen hat, sollte das Spektakel nicht verpassen.

Weiterlesen

>>> Längste Mondfinsternis: Heute Nacht ist ein Blutmond und der Mars zu sehen

>>> Sonnensturm: Sind Polarlichter bald in Deutschland zu sehen?

>>> So schön ist der Sternenhimmel über Teneriffa

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte