Wichtig für VerbraucherStiftung Warentest: Milch von 18 Anbietern im Test

Die Stiftung Warentest hat die Milch von 18 Marken getestet. So schneiden die unterschiedlichen Anbieter ab. Der Testsieger ist ein Discounter.

Kann Milch, die 68 Cent kostet, wirklich gut sein? Hält Biomilch das, was sie verspricht? Die Stiftung Warentest hat 18 unterschiedliche Vollmilch-Produkte getestet.

Zuerst einmal können sich alle Verbraucher darüber freuen, dass in keinem Produkt Rückstände von Antibiotika, Schadstoffe oder Keime gefunden wurden. Das gilt ebenso für Erzeugnisse mit längerer Haltbarkeit.

Insgesamt erhielten 14 der 18 getesteten Produkte die Note "gut". Eine Milch bekam das Urteil "befriedigend", drei andere Produkte waren "ausreichend".

Stiftung Warentest: 18 Milch-Produkte im Test
Die Stiftung Warentest hat einen großen Milch-Test durchgeführt.
Foto: iStock
 

Milch-Test: Aldi Süd überzeugt mit Biomilch

Die beste Bio-Vollmilch stammt von Aldi Süd. Das Produkt kostet 1,09 Euro und erhielt die Note "gut". Die normale Milch von Aldi Süd liegt preislich bei 68 Cent und konnte die Tester auch überzeugen. Sie wurde ebenfalls mit "gut" ausgezeichnet.

Gute Plätze erhielten auch die Biomilch-Produkte von Arla (1,39 Euro) sowie die Biomilch der Gläsernen Molkerei (1,19 Euro) und von Denree (1,09 Euro). Auch die Frischmilch von Rewe (0,89 Euro) bekam die Note "gut".

Nicht überzeugen konnte die Tester die Natur Bioland Bio Vollmilch von Andechser. Hier wurden die Bezeichnung und ein leichter Kochgeschmack bemängelt. Ebenso wie die Milbona Bio Organic Vollmilch von Lidl erhielt das Produkt die Note "ausreichend". Bei der Milch von Lidl fiel negativ auf, dass sie verhältnismäßig viel Jod enthält. Auf 100 Milliliter sind es 52 Mikrogramm.

 

Spannende Ergebnisse im Bereich Tierschutz

Die Bioprodukte von Arla, Denree, der Gläsernen Molkerei und Berchtesgardener Land konnten auch mit ihrem Engagement für Umwelt- und Tierschutz überzeugen. Außerdem sind ihre Erzeugerpreise fair. 8 Produkte erhielten in diesem Bereich allerdings die Note "ausreichend" oder sogar "mangelhaft". Das Fazit der Tester: Die Milch-Produkte, die von Anbietern stammen, die sich für den Schutz von Tieren und Umwelt einsetzen, kosten ab 1,09 Euro aufwärts.

 

(ww8)

Kategorien: