Zeigt her eure StrümpfeNeues für drunter: Das sind die Strumpfhosen Trends im Herbst 2018

Es ist schon zu kalt für Miniröcke und kurze Kleider? Das macht gar nichts, denn wir können es kaum erwarten, diese neuen Strumpfhosentrends für den Herbst auszuprobieren.

Wer hätte gedacht, dass wir das einmal sagen würden, doch manchmal ist es eben doch gut, kein Royal zu sein. Denn während sie für Meghan, Kate und Co. unerlässlich ist, würden viele normalsterbliche Frauen lieber frieren, als eine fleischfarbene Nylonstrumpfhose zu tragen. Man sagt zwar bekanntlich in der Mode niemals nie, doch hautfarbene Strumpfhosen verbannen wir gern auch in der ferneren Zukunft aus unseren Strumpfschubladen. Was stattdessen einkehren darf? Diese neuen Strumpfhosen Trends, die dafür sorgen, dass wir uns schon richtig auf das kühlere Wetter freuen.

 

Die fünf schönsten Strumpfhosen Trends im Herbst 2018

Spitzenstrumpfhosen

Die blickdichte, schwarze Strumpfhose hält sich Winter über Winter hartnäckig – wie sollen wir schließlich sonst unsere Lieblingskleidchen tragen? Doch mit Spitze ist es da schon schwieriger – leicht zu kombinieren sind die nämlich nicht. Ihren Wert in Gold beweisen die Spitzenstrümpfe jedoch zum Partyoutfit: Besonders unter einem Blazerkleid aus Samt wirken sie cool. Wer sogar im Alltag nicht auf sie verzichten kann, der trägt sie zum Büro-inspirierten Look: Mit einem coolen, hochgeschlossenen Hemd (zum Beispiel aus Denim) und einem oversized Blazer bringt sie Abwechslung in den Alltagstrott. Ob das Ganze dann auch tatsächlich im Büro getragen wird, oder doch eher in der Freizeit bleibt wohl ganz dem Dresscode überlassen...

Gemusterte Strumpfhosen

Waghalsige Modefrauen kleiden sich frei nach dem Motto „ganz oder gar nicht“. Das gleiche Prinzip wenden sie jetzt auch bei der Wahl ihrer Strumpfhose an: Eine Statement-Strumpfhose wird passend zum restlichen (Statement-)Outfit ausgewählt. Ein wenig Inspiration gefällig? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Strumpfhose mit Animal Print?

Monochromer Strick

Von Kopf bis Fuß (buchstäblich) in eine Farbe gehüllt? Unbedingt! Monochrom ist auch in dieser Saison Trend, Rippstrick ist zurück: Es ist ein Match made in Mode-Heaven. Wer unter dem Rippstrickkleid dann auch noch eine Strumpfhose im gleichen Farbschema trägt, der schießt den Trend-Vogel ab.

Weiß ist das neue Schwarz

Wer hat eigentlich gesagt, dass Strumpfhosen immer schwarz sein müssen? Wenn wir in diesem Herbst schon eine Nicht-Farbe an den Beinen tragen, dann bitte diese: Weiß. Wer nicht aussehen möchte, wie früher im Ballettunterricht, der kombiniert sie am besten zu sehr erwachsenen Teilen, wie zum Beispiel einem Trenchcoat.

Glitzerstrumpfhosen

Was wäre die kühle Jahreszeit nur ohne funkelnde Party-Looks? Während sie natürlich auch zum oversized Blazer passen, wurden sie schon fast zu Höherem berufen: Am schönsten tragen sie sich nämlich mit Heels und dünnem Satinkleidchen auf der nächsten Party. Übrigens jetzt absolut erlaubt? Sandalen über der Strumpfhose! Kein Grund also, die liebsten Riemchensandalen im Schuhregal zu lassen.

 

Die Strumpfhosen Trends für den Herbst 2018 zum Nachshoppen

 

Zum Weiterlesen:

Diese Trends tragen im Herbst 2018 alle

Modisches Comeback: So tragen wir jetzt Rippstrick

Es wird wild: So tragen wir jetzt Animal Print

Kategorien: