WissenschaftStudie: Frauen, die in diesem Alter Mutter werden, leben am längsten!

Eine Studie verrät allen, die alt werden wollen, den idealen Zeitpunkt für ein Baby. Zwischen Schwangerschaft und Lebenserwartung besteht ein Zusammenhang.

 

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für ein Baby? Eine wirkliche Antwort gibt es auf diese Frage wohl nicht, denn mit der Familiengründung, so schön sie auch ist, sind immer auch Kompromisse mit Berufs- und Privatleben verbunden.

Eine neue Studie der Boston University School of Medicine liefert jetzt allen Unschlüssigen eine ziemlich gute und konkrete Antwort - zumindest allen, die besonders lange leben wollen, denn wie es aussieht, besteht ein Zusammenhang zwischen dem Alter, in dem Frauen Mütter werden, und ihrer Lebenserwartung. Wie die Studie belegt, leben Frauen, die mit über 30 Mutter werden am längsten.

mama werden alter
Wann Mama werden? Diese Studie gibt eine Antwort darauf
Foto: iStock
 

Mütter über 35 werden älter als 95

Die Studie untersuchte insgesamt 551 Familien und kam zu dem Ergebnis, dass Frauen, die nach ihrem 30. Geburtstag schwanger werden, länger leben als jüngere Mütter. Am ältesten werden Frauen, die nach ihrem 35. Geburtstag ein Kind bekommen. Diese werden, wenn man der Studie glaubt, 95 Jahre oder älter

Warum das so ist? Anscheinend altern Frauen, die zu einem späteren Zeitpunkt ihres Lebens Mutter werden, langsamer - deshalb ist es diesen Frauen überhaupt möglich, später schwanger zu werden. Bei Frauen, die über 35 schwanger werden, scheint der Körper samt Fortpflanzungsapparat langsamer zu altern. 

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

Kategorien: