FahrverbotStuttgart: Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge ab 2019

Für Stuttgart wurde ein weitreichendes Diesel-Fahrverbot beschlossen. Bereits ab Jahresbeginn 2019 dürfen dort keine Dieselautos mehr fahren.

Stuttgart kündigt große Veränderungen an. Ab Januar 2019 will die Stadt Fahrverbote für sämtliche Diesel-Fahrzeuge der Euro-Abgasnorm 4 und schlechter einführen. Das hat die Regierung in Baden-Württemberg nun beschlossen.

Ein Fahrverbot für Autos der Euronorm 5 ist vorerst nicht geplant. Die Landesregierung will die Entscheidung zur Ausweitung des Fahrverbots jedoch von den Erfolgen der bisherigen Maßnahmen zur Lustreinhaltung abhängig machen.  Die Neuigkeit wurde aus „Koalitionskreisen“ am Mittwoch bekannt gegeben, wie die Welt berichtete.

Die Fahrverbote sind ein Versuch, die Stickoxidwerte in großen Städten zu senken. Weitere Maßnahmen eines Paketes zur Luftreinhaltung in Stuttgart sollen noch bekannt gegeben werden.

Bereits in Hamburg sind 2018 die ersten Diesel-Fahrverbote in Kraft getreten. Bestimmte Fahrzeuge dürfen seitdem auf einigen Hauptverkehrsstraßen nicht mehr fahren und müssen anderweitig ausweichen.

Weiterlesen:

Kategorien: