Mode-TippStyling-Tricks: Wie du mit einem Lippenstift dein Outfit aufhübschen kannst

Wenn du mal wieder einen dieser Tage erwischst, an denen du glaubst, nichts zum Anziehen zu haben, bringt dieser Beauty-Helfer Schwung in dein Outfit: Der Lippenstift! Mit diesen Lippenstift-Tricks kannst du deinem Look zu einem Styling-Update verhelfen.

Jeans, T-Shirt, Turnschuhe - so in etwa sieht dein tägliches Outfit aus? Können wir verstehen, ist ja auch sehr bequem. Falls du dir aber etwas mehr Pepp für deinen Look wünschst, brauchst du nur eines: Lippenstifte in deinen Lieblingsfarben. 

 

Mit dem Lippenstift einen Kontrast bilden

Zu einem schlichten schwarzen oder grauen Outfit, passt ein Lippenstift in einer Knallfarbe, wie Kirschrot oder Koralle-Orange (steht jedem Hauttyp!). Er wertet den Look auf und sorgt für einen Frische-Kick. Trägst du hingegen ein buntes Outfit in einem hellen Ton, kann der Kontrast ein dunkler Lippenstift sein. Allerdings steht ein dunkler Ton auch eher dunkleren Hauttypen. Wenn du ein heller Typ bist, solltest du auf einen Ton in zartem Mauve oder Braun-Orange setzen.





 

Eine Farbe vom Outfit aufgreifen

An Farbkontraste traust du dich noch nicht heran? Macht nichts, denn auf Nummer sicher kannst du immer gehen, wenn du einfach eine Farbe des Outfits in deinem Lippenstift aufgreifst: Wähle zu einem roten Ringelshirt zum Beispiel einen passenden roten Lippenstift oder greife bei gemusterten Kleidungsstücken eine Farbe auf. Auf diese Weise setzt du eine sogenannte Farbklammer, die deinem Look einen Rahmen gibt:



 



Weiterlesen:

>>> Nichts anzuziehen? Diese fünf Looks gehen immer

>>> Camel und Pink sind das Fashion-Farbduo 2018

>>> Die schönsten Wickelkleider für den Sommer 

Kategorien: