NähanleitungSüßen Türstopper nähen

Halt! Diese Tür wird von Hasi gestoppt. Wie du diesen süßen Türstopper nähen kannst, zeigen wir dir hier.

Süßen Türstopper nähen
Foto: DECO & STYLE EXPERTS

Das brauchst Du:

  • Vorlage
  • Schere (Fiskars)
  • unterschiedliche Baumwollstoffe (Kaufhaus)
  • Stecknadeln (Kaufhaus)
  • Stoffschere (Fiskars)
  • Kreidestift (Kaufhaus)
  • dicker Baseldraht
  • Füllwatte (Kaufhaus)
  • Nadel (Kaufhaus)
  • passendes Garn (Kaufhaus)
  • Wolle
  • Pomponmaker (Bastelladen)
  • Schere

Und so wird's gemacht: 

1. Vorlage ausdrucken und ausschneiden.
2. Stoffe rechts auf rechts übereinanderlegen (jeweils für die Ohren und den Körper).
3. Stoff mit Stecknadeln fixieren. Vorlage auflegen und die Konturen der Vorlage mit einem Kreidestift nachzeichnen.
4. Stoff mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden.
5. Körper und Ohren bis auf eine Wendeöffnung zusammennähen.
6. Stoff wenden und zurechtbügeln.
7. Dickeren Basteldraht zurechtschneiden und in einer Schlaufe in das Ohr legen. Ohr zusätzlich mit ein wenig Füllwatte füllen. Wendeöffnung mit der Hand zunähen.
8. Kleinen Plastikbeutel mit Sand füllen und gut verschließen.
9. Sandsack in den Körper geben und den Rest mit Füllwatte ausstopfen. Wendeöffnung mit der Hand zunähen.
10. Ohren mit der Hand an den Körper nähen.

Pompon:
1. Nach Herstellerangaben die Wolle um den Pompon-Maker wickeln.
2. Nach Herstellerangaben Pompon aufschneiden und zusammenfädeln.
3. Pompon an den Hasen nähen. 

Hier kannst Du dir die komplette Anleitung herunterladen. 
        

Kategorien: