Der Richtige

Sylvie Meis: Jetzt lässt sie die Liebesbombe wirklich platzen!

Sylvie Meis und ihr Niclas Castello. Was ihre Liebe betrifft, sind diese Zeichen wirklich mehr als eindeutig.

Seit Sylvie Meis den Künstler Niclas Castello kennenlernte, wirkt sie wie befreit...
Foto: IMAGO / Spöttel Picture

Sylvie Meis:

Sie hat schon immer gern Urlaub an den schönsten Stränden der Welt gemacht. Ihre männlichen Begleiter wechselte sie dabei gern. Und oft schien es, als würde Sylvie Meis eher eine Turtel-Show für die Fotografen inszenieren als wirklich verliebt zu sein.

Sylvie Meis: Heute ist alles anders

Doch heute ist zum Glück alles anders. Seit die Moderatorin den Künstler Niclas Castello (43) kennenlernte und 2020 in einer traumhaften Zeremonie in Florenz heiratete, wirkt sie wie befreit – und endlich wieder richtig happy. „Niclas ist ein intelligenter, warmherziger Mann. Er hat viel Humor, ist stylisch, kreativ, talentiert und jemand, auf den ich sehr, sehr stolz bin. Ich liebe es, seine Frau zu sein. Egal wo wir sind – in Hamburg, im Urlaub, in der Welt unterwegs – ich bin immer stolz, neben ihm zu gehen“, so Sylvie gegenüber DAS NEUE BLATT.

Dieses Glück sieht man auch auf den aktuellen Urlaubsfotos den Paares aus dem Karibik-Paradies St. Barth. Anstatt Instagram-tauglich für die Kameras zu posieren, entspannen Sylvie und ihr Niclas einfach herrlich faul auf der Liege, gehen am Strand spazieren oder albern im warmen Wasser herum. So sieht wahre Liebe aus!

Mit was und wie bitter Michelle Hunziker abrechnet, erfährst du im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Spöttel Picture