Grausame Tat!Tate Modern in London: Jugendlicher wirft Kind von Aussichtsplattform im zehnten Stock

In der Tate Modern in London hat sich Tragisches abgespielt: Ein 17-jähriger Jugendlicher stieß ein sechsjähriges Kind von einer Aussichtsplattform im zehnten Stock. 
 

London steht – nur Tage nach dem tödlichen E-Roller-Unfall von YouTuberin Emily Hartridge – einmal mehr unter Schock: Ein gerademal 17-jähriger Jugendlicher hat ein sechsjähriges Kind von einer Aussichtsplattform im zehnten Stock der Tate Modern geworfen. Die Frage nach dem Warum brennt nicht nur den Londoner Ermittlern auf der Seele. 

Mordversuch in Dortmund: Schüler wollen Lehrer mit Hammer erschlagen

 

Die Tate Modern wird zum Tatort

Wie die Metropolitan Police auf ihrer Homepage berichtet, trug sich das traumatische Ereignis am Sonntag [4. August] gegen 14:40 Uhr Ortszeit zu. 

Ein 17-jähriger Teenager, über den bisher nichts weiter als sein Alter bekannt ist, stieß einen sechsjährigen Jungen von einer Aussichtsplattform im zehnten Stock. Das Kind schlug auf einem Dach im fünften Stock auf und wurde dort von den gerufenen Rettungskräften geborgen. 

Der Kleine befindet sich aktuell in einem kritischen, aber stabilen Zustand, wie die Polizei auf Twitter mitteilte:

Unfall in Sächsischer Schweiz: Mutter stürzt in die Tiefe

 

Der Täter schweigt bisher

Wie Augenzeugen berichten, habe der Täter direkt nach seiner grausamen Tat ruhig gewirkt. Mehrere Besucher auf der Aussichtsplattform stellten den jungen Mann, kreisten ihn ein und hielten ihn fest, bis er festgenommen werden konnte. Die Mutter des Opfers war mit dem Jungen auf der Aussichtsplattform, konnte die Tat jedoch nicht verhindern.

Zu seinem Motiv schweigt der Jugendliche. Bisher konnte lediglich festgestellt werden, dass er sein Opfer wohl nicht persönlich kannte.  

Die Tate Gallery of Modern Art, kurz Tate Modern, befindet sich in einem umgebauten Kraftwerk an der Themse. Sie gehört mit rund 5,9 Millionen Besuchern allein im vergangenen Jahr zu den Touristen-Hot-Spots in der britischen Hauptstadt. 

Die Tate Modern an der Themse
Foto: iStock / stockinasia

Weiterlesen: 

Kategorien: