Mode-TrendTeddy-Coat: Diesen Mantel will jetzt jede Frau haben

Teddy-Mäntel in Beige und Braun erobern gerade die Mode-Herzen vieler Fashionistas. Absoluter Favorit des flauschigen Trends: Der H&M Teddy-Coat mit echtem Kuschelfaktor.

Inhalt
  1. So stylst du einen Teddy-Mantel
  2. Do's
  3. Dont's

Das ist wohl der bequemste, flauschigste und lässigste Mode-Trend für den Winter 2017/ 2018: Mäntel aus weichem Teddy-Fleece. Ganz oben auf der Shopping-Liste steht dieses (bereits zum zweiten Mal ausverkaufte) Exemplar von H&M für 79,95 Euro:

Teddy-MantelPr

Oder dieses Modell von Zalando für ca. 105 Euro: 

Teddy-MantelPr

Sieht ein bisschen so aus, als hätte man sich einen behaarten Teppich übergeworfen? Ja, zugegeben, der Mantel ist gewöhnungsbedürftig, wenn man sich sonst eher zurückhaltend kleidet. Mit diesem Trend-Piece erntest du jedoch neidvolle Blicke und bist auch an Tagen, an denen du nicht weißt, was du anziehen sollst, gestylt. Zudem hält er warm, ist so gemütlich, wie eine Bettdecke und noch dazu wandlungsfähig: Von elegant bis rockig sind diesem Saison-Liebling keine Outfit-Grenzen gesetzt.

 

So stylst du einen Teddy-Mantel

Du merkst es schon an den Bildern: Das gute Stück trägt etwas auf. Kombinierst du den Teddy-Coat aber richtig, brauchst du keine Sorge haben, wie ein Michelin-Männchen auszusehen. 

 

Do's

  • Bist du eher kurvig gebaut, kombiniere eine schmale Hose oder Jeans und Absatzschuhe (siehe Instagram-Foto unten).
  • Eine kleine Handtasche dazu stylen - weniger ist mehr. 
  • Schlichte Farben, wie Schwarz, Braun, Grau, Weiß und Jeansblau bringen Ruhe ins Outift
 

Dont's

Verzichte bei so einem voluminösen, auffälligen Trendstück lieber auf

  • Knallfarben
  • Muster
  • Weite Hosen - es sei denn, sie sind Schwarz oder Dunkelblau, wie hier.
  • Flache Schuhe, wenn du klein bist. So könnte der Mantel dich optisch verschlucken.
  • Keine XXL-Bag, das wirkt zu wuchtig

Noch mehr Teddy-Mäntel:

 

Kategorien: