KindesmissbrauchTexas: Mutter missbraucht 8-jährige Tochter und prostituiert sie

In Texas wurde eine Frau verhaftet, die ihre Tochter anscheinend missbraucht und prostituiert haben soll. Die Mutter soll die Achtjährige zudem gefilmt haben.

 

Schon wieder ein Fall von Kindesmissbrauch in den USA, der einfach nur sprachlos macht: In Gregg County, im US-Bundessaat Texas, wurde am 12. Juni eine Mutter, die sich "Sue" nannte, verhaftet, weil sie ihre achtjährige Tochter missbraucht haben soll. Die Polizei wurde auf die 44-Jährige aufmerksam, weil ein Undercover-Mann auf sie angesetzt wurde. Sue, die mit bürgerlichem Namen Carrie Songer Kelly heißt, bot ihm ihre Tochter an. Er könne mit ihr "Geschlechtsverkehr gegen Geld (100 US-Dollar) bekommen". Zum vereinbarten Treffpunkt kam die Frau nicht, kommunizierte aber mit dem Beamten über ihr Handy. Das konnte anschließend geortet werden. 

Die Polizisten befragten ihre Tochter, die "eindeutige sexuelle Posen malte". Zudem fanden die Beamten zwei pornografische Videos, auf denen die Achtjährige zu sehen ist - missbraucht von der eigenen Mutter.

Kelly wurde verhaftet und wartet auf ihren Prozess. Die Kinderschutzorganisation "Child Protective Services" kümmert sich derzeit um das Kind.

Weiterlesen:

>>> Hessen: Mann lockt 91-Jährige aus der Wohnung und vergewaltigt sie

>>> Missbrauch in den USA: Eltern wegen Inzest und Missbrauch ihrer Kinder angeklagt

>>> Prozess in Bielefeld: Mutter soll Sohn sexuell missbraucht haben

>>> Michael-Jackson-Doku: ProSieben zeigt "Leaving Neverland"

Kategorien: