Thomas Müller und seine EhefrauThomas Müller: Ehefrau Lisa Müller bleibt auf dem Boden

Ein supersympathisches Lächeln, lange, braune Haare und eine ausgeprägte Tierliebe, die sie ihr Hobby zum Beruf machen ließ. Gemeint ist natürlich Lisa Müller, Frau von Thomas Müller, Kicker beim FC Bayern München und in der Nationalmannschaft. Schon seit 2009 sind die beiden nun verheiratet – und lieben sich anscheinend noch genauso wie am ersten Tag.

Vielleicht scherzt Thomas Müller im internen Freundeskreis auf die Frage, wie er sich in seine Frau verliebt habe, gerne: „Unsere Blicke trafen sich über dem Algebra-Buch, und da war es um mich geschehen.“ Oder Lisa: „Wir sahen uns öfters mal auf dem Schulflur, aber richtig gefunkt hat es erst, als ich Thomas zufällig beim Sport mit nacktem Oberkörper sah.“ So (oder wohl eher so ähnlich) darf man sich vielleicht das Szenario vorstellen, als es zwischen Thomas und Lisa gefunkt hat.

Wie auch immer die Situation genau war, eines steht fest: Die beiden kennen sich bereits seit ihrer Schulzeit. Und hatten es danach auch ziemlich eilig, sich das Ja-Wort zu geben - immerhin war der Fußballer gerade mal zarte 20 Jahre alt: Thomas Müller machte sein Abitur am Gymnasium Weilheim 2008 und im November 2009 trat er bereits mit seiner Freundin Lisa vor den Traualtar. Dass einige Leute in ihrem Freundeskreis diese scheinbar übereilte Eheschließung eher skeptisch beäugten, störte die beiden damals nicht. Und selbst den ehemaligen Zweiflern dürfte mittlerweile klar geworden sein, dass sie von Thomas Müller und seiner Frau Lisa Müller eines Besseren belehrt wurden.

 

Lisa und Thomas Müller sind immer noch ganz verliebt

Auch heute, sieben Jahre nach ihrer Trauung, scheinen Lisa und Thomas Müller noch genauso glücklich zu sein, wie am Anfang. Gerade wenn man einen Mann hat, der Fußballprofi beim FC Bayern München ist und in der deutschen Nationalmannschaft brilliert, sind gemeinsame Interessen besonders wichtig. Und die Leidenschaft, die Lisa und Thomas Müller teilen, sind tierisch: Pferde! Seine Lisa ist professionelle Pferdezüchterin und Dressurreiterin, verbringt also jeden Tag bei ihren Tieren. Das färbte natürlich auf den Fußballer ab. Nun wurden die Müllers sogar Eltern eines Fohlens:

 

So bodenständig ist Lisa Müller 

Ganz abgesehen davon, dass wohl keine der anderen Spielerfrauen regelmäßig mit einem 15 Tonnen schweren LKW die Straßen unsicher macht, um ihre geliebten Tiere von Turnier zu Turnier zu chauffieren: Lisa Müller ist auch in sonstiger Hinsicht nicht die Art von Frau, die einen berühmten Mann an ihrer Seite braucht. Anstatt sich ins Rampenlicht zu drängen, versäumte sie sogar bewusst des Öfteren einige seiner großen Spiele. Warum? Weil die mittlerweile anerkannte Dressurreiterin mit ihren Pferden lieber wichtige Turniere besuchte.

Wahrscheinlich ist es genau diese selbstbewusste, gefestigte und so natürliche Art, die Thomas Müller an seiner Frau liebt. Und die es ihn nicht bereuen ließ, ihr damals mit gerade einmal 20 Jahren in Ismaning das Ja-Wort gegeben zu haben. Und wer weiß: Vielleicht wird es ja bald außer tierischen, auch menschlichen Zuwachs geben... Bis dahin heißt es: abwarten und die WM genießen!

Alles über die Partnerinnen dieser Fußballer:

>>> Toni Kroos ist auch mit seiner Jugendliebe zusammen

>>> So verliebt ist André Schürrle in seine Freundin Anna

>>> Mats und Cathy Hummels im Elternglück

Kategorien: