Tischdeko im Frühling: Lasst Blumen sprechen

tischdeko blumen
(1/10) deco&style

Blumenwiese

Wir lassen den Frühling auf unsere Tafel! Die Tischdeko im Frische-Look überzeugt mit süßen Blumen-Arrangements und zauberhaft zarten Ideen mit Vögeln, Schmetterlingen und Feen. Sehr feminin und garantiert ein Augenschmaus für alle Gäste.

Blumen-Ideen für die Frühlings-Tischdeko

Eine echte Wiese mit den schönsten Frühlingsblumen ist uns hier gelungen. Wichtig bei dieser Tischdeko: die Vasen sollten ebenfalls zarte Frühlingstöne haben.

Das brauchen Sie: Frühlingsblumen, wie Anemone, Hyazinthe, Narzisse, Perlhyazinthe, Schneeball, kleine Vasen, Tablett, Frischhaltefolie, Buckelmoos, Messer

Und so wird's gemacht:

1. Blumen von überschüssigem Grün befreien und mit dem Messer auf Vasenlänge kürzen.

2. Vasen mit Wasser füllen und Blumen hineingeben.

3. Tablett mit Frischhaltefolie auslegen.

4. Buckelmoos auf dem Tablett verteilen. Vasen daraufsetzen.

tischdeko blumen
(2/10) deco&style

Hier piept's wohl

Nicht nur Blumen sind Symbole für den Frühling. Auch die kleinen Vögel, die jetzt aus ihren Winterquartieren zu uns zurück kommen, kündigen den Jahreswechsel an. Hier haben wir sie neben einem Mini-Strauß an blattlosen Ästen platziert.

Das brauchen Sie: Computer, Drucker und Papier, starkes farbiges Papier von mind. 100 g/qm, Wäscheklammern, Vorlage, Klebestreifen (z. B. tesa), Stift, Schere

Und so geht's:

1. Vorlage ausdrucken und ausschneiden. Auf das Papier übertragen und ausschneiden.

2. Auf der Rückseite des ausgeschnittenen Vogels die Wäscheklammer mit Klebestreifen fixieren, so dass man die Klammer von vorn nicht sieht.

tischdeko blumen
(3/10) deco&style

Leuchtkraft

Diese Tischdeko strahlt mit der Sonne um die Wette. Dank Blümchen-Teller, Vichy-Karo-Tischdecke, gelber Serviette und kleinen Margeriten wirkt sie wunderbar duftig und sehr fröhlich.

Das brauchen Sie: Serviette in Gelb, Band, Margeriten, Schere

Und so geht's:

1. Serviette einrollen und mit einem Band zusammenbinden.

2. Margeriten mit Stiel (ca. 6 cm) unter dem Band drapieren.

tischdeko blumen
(4/10) deco&style

Zarte Kreise

Wir lieben Frühlingskränze! Darum gestalten wir eine MIni-Version auch für die frühlingshafte Tischdeko selber. geht schnell und ist unglaublich effektvoll.

Das brauchen Sie: 3 Steckdrähte, Tontopf, Myrtendraht oder Blumendraht, grünes Kreppband, 1 Bund Maiglöckchen, 1 Zweig Vergissmeinnicht, Satinband in Hellblau, Drahtzange, Schere, Rosenschere

Und so geht's:

1. Die Steckdrähte zum Kreis zusammenfassen und um den Tontopf legen. Dadurch erhält man einen gleichmäßigen Kreis.

2. Den Kreis mit Myrtendraht oder Blumendraht fixieren.

3. Steckdrahtkreis mit grünem Kreppband umwickeln.

4. Kleine Blütenabschnitte schuppenförmig mit Myrtendraht am Drahtring festwickeln. So fortfahren, bis der Kranz dicht umwickelt ist.

5. Kranz nach Belieben mit einer Satinschleife verzieren und auf dem Gedeck platzieren.

tischdeko blumen
(5/10) deco&style

Blühende Äste

Diese Tischdeko will hoch hinaus. An einem blühenden Fliederzweig finden Katja und alle anderen Gäste ganz leicht zu ihrem Platz.

Das brauchen Sie: Tonpapier, Buchstabenstempelset (z. B. von www.muji.eu 12 Euro), Stoffserviette und Geschirr, Fliederzweig, Orchideenröhrchen (vom Floristen), Paketschnur, Bleistift, Schere, Locher

Und so geht's:

1. Ein Herz auf Tonpapier zeichnen, ausschneiden und lochen.

2. Mit Buchstabenstempeln den Namen des Gastes aufstempeln.

3. Serviette einrollen und schneckenförmig in die Schale legen.

4. Einen Fliederzweig in ein wassergefülltes Orchideenröhrchen stellen und das Namensschild mit der Schnur daran befestigen.

tischdeko blumen
(6/10) deco&style

Verspielte Freude

Viele kleine Details machen diese Tischdeko im Frühling zum spannenden Hingucker. In einem Deko-Vogelkäfig haben wir Blumen, wie Ranunkeln, Korkenzieherweide, Nelken und Eustoma ein neues Zuhause gegeben. Geschirr mit kleinen Tiermotiven lässt die Natur hinein. Man kann es fast schon zwitschern und summen hören...

Frühstücksteller: Zara home;ca. 3,99 Euro. Schälchen mit Libelle: Au Maison; ca.11,50 Euro. Tasse: Au Maison; ca. 7,90 Euro. Schale mit Vogel: Au Maison; 11,50 Euro. Marmeladenglas: House Doctor über Car Möbel; 2er Set 13,90 Euro. Milchkrug: Zara home "Gina"; 22,90 Euro. Vogelkäfig: Zara home; 35,99 Euro. Tischdecke: Zara home "Blossom"; 170.00 x 250.00 cm ; 99,99 Euro. Stühle: Octopus; 98 Euro. Besteck: Vileroy & Boch; Messer 19,90 Euro. Dessertlöffel 13 Euro

tischdeko blumen
(7/10) deco&style

Süße Blüten

Fast zu schön, um sie zu essen: Die kleinen Zuckerwürfel für den Kaffee sind zauberhaft mit Blüten verziert.

Das brauchen Sie: etwas Puderzucker (Kaufhaus), Zahnstocher oder Schaschlikspieß (Kaufhaus), Zuckerwürfel (Kaufhaus), Zuckerblüte (über www.kdtorten.de)

Und so geht's:

1. Puderzucker mit sehr wenig Wasser verrühren, so dass eine feste Masse entsteht.

2. Den so entstandenen Zuckerguss mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß vorsichtig auf die Mitte des Zuckerwürfels setzen.

3. Eine Zuckerblüte auflegen, leicht andrücken und trocknen lassen.

tischdeko blumen
(8/10) deco&style

Hallo, Japan!

Nicht nur zum Kirschblütenfest möchten wir in Rosa getaucht frühstücken. Den Hauch exotischen Feelings haben wir gerne in unseren vier Wänden.

Tisch: IKEA; "Norden" in Birke; 199 Euro. StŸhle: IKEA; "Bšrje" in Birke/weißer Bezug; 40 Euro. Decke: Stoff "Leinen medium 27" über www.stoffe.de; 10,99 Euro/m. Geschirr mit Kirschblüten: www.jasmin-tee-und-keramik-kiel.de; "Cherry blossom"; Goldenes Besteck: www.meprashop.de; ab 11 Euro. Blaues Geschirr: www.prozellanmanufaktur.net; "Colour 1". Japanservietten: www.idealhomerange.de

tischdeko blumen fruehling
(9/10) deco&style

Zuckrige Flügelchen

Sehen nicht nur süß aus, schmecken auch noch genau so: Die Schmetterlinge aus Baiser an einem knospenden Zweig sind die ideale Dekoidee für einen Kafee mit den Mädels.

Das brauchen Sie: Baisermasse aus 2 Eiweiß und 100 g Zucker, Spritztüte, Backpapier, Streuzucker in Türkis (z. B. von www.laegel.net), Faden oder festes farbechtes Transparentpapier, Papier und Stift

Und so geht's:

1. Schmetterlinge nach Vorlage aufzeichnen.

2. Baisermasse aus Eiweiß und Zucker herstellen und in eine Spritztüte mit feiner Öffnung füllen.

3. Schmetterlingsvorlagen unter das Backpapier legen und die Schmetterlinge mit der Baisermasse nachziehen. Mit Streuzucker verzieren.

4. Im Backofen bei ca. 100 Grad trocknen lassen.

5. Fertige Schmetterlinge mit Bändern an einen Zweig hängen oder auf einen Teller mit Transparentpapier legen. Wichtig: Das Papier muss farbecht sein!

tischdeko blumen
(10/10) deco&style

Frühlings-Windlichter

Neben einem kleinen Blumenstrauß machen sich die Windlichter mit Vogel-Motiven wunderbar frühlingshaft auf der Tafel.

Das brauchen Sie für ein Windlicht: 3x Vogelpostkarten (von Town House Hamburg), 1x Transparentpapier, DIN A4 Bogen (Bastelladen), 40 cm Geschenkband / Ripsband / Zackenlitze (Bastelladen), doppelseitiges Klebeband (von Tesa 15 mm breit), Schere

Und so geht's:

1. Vogelpostkarten nebeneinander anordnen und auf Transparentpapier kopieren (drei Postkarten hochkant nebeneinander) oder im Copyshop kopieren lassen.

2. Kopie ausschneiden.

3. Obere und untere Schnittkante des Transparentpapiers mit doppelseitigem Klebeband versehen und mit Geschenkband/Ripsband oder Zackenlitze bekleben.

4. Transparentpapier mit doppelseitigem Klebeband an der kurzen Schnittkante zu einer Röhre zusammenkleben.

5. Transparentpapier über ein passendes Glas stülpen.