Italienische KücheTorta Caprese: Rezept für italienische Schokoladentorte

Nicht nur für Liebende ein Genuss! Die Torta Caprese besticht durch ihre cremige und schokoladige Füllung. Zudem ist sie ganz leicht Zubereitet, besonders mit unserem Rezept.

Video Platzhalter

Die Torta Caprese ist eine italienische Schokoladentorte mit Mandeln und einem fruchtigen Topping, die man ganz einfach selber backen kann. Zumindest mit unserem Rezept. Mit nur wenigen Zutaten und etwas Liebe kannst du dann diese ganz besondere Torte zaubern und als Dessert servieren.

Da der leckere italienische Schokoladenkuchen ohne Mehl gebacken wird ist er zudem glutenfrei! 

Crostata: Durch die Jahreszeiten mit dem italienischen Kuchen

 

Rezept für Torta Caprese - die italienische Liebestorte

Du brauchst:

  • 250 g Schokolade (Zartbitter)
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Frische Himbeeren

So funktioniert es:

  1. Hacke die dunkle Schokolade grob, schmelze sie über einem Wasserbad und gebe dann die weiche Butter in die geschmolzene Schokolade. Rühre die Masse gut durch.
  2. Trenne die Eier und schlage das Eigelb zusammen mit dem Zucker in einer sauberen Schüssel cremig. Schlage die Masse solange auf bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  3. Rühre die Butter-Schoko-Masse unter die Eigelbmasse.
  4. Schlage das Eiweiß steif und hebe es dann portionsweise sowie vorsichtig unter die Grundmasse der Torta Caprese.
  5. Gebe nun die gemahlenen Mandeln hinzu und rühre den Teig gut durch. Gebe den fertigen Teig des italienischen Liebeskuchen in eine gefettete und runde Form (24 cm Durchmesser). Backe die Torta Caprese im vorgeheizten Backofen (Umluft: 180 °C) für ca. 25 Minuten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  6. Bestäube den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker und dekoriere ihn mit frischen Himbeeren.

Tipp: Dein Liebster liebt es fruchtig? Dann streiche die Torta Caprese dünn mit einer Schicht Sauerkirschkonfitüre ein und lass den Puderzucker weg.
 

Symbolbild/Artikelbild & Social Media: iStock/ SamSpicer

Weitere Rezepte findest du hier:

Kategorien: