AnimationsfilmToy Story 4: Erster Teaser-Trailer zum Pixar-Film

Im Oktober 2019 kommt ein vierter Teil von Toy Story ins Kino. Pixar veröffentlichte jetzt einen ersten Teaser-Trailer. 

Acht Jahre ist der dritte Teil von Toy Story nun her. Seit bekannt ist, dass Pixar an einem vierten Teil des erfolgreichen Animationsfilms arbeitet, wartet die Fangemeinde um Cowboy Woody, Astronaut Buzz Lightyear und den anderen liebenswerten sprechenden Spielzeugen auf einen kleinen Hinweis zur Handlung. Jetzt hat das Animationsstudio endlich einen winzigen Wink veröffentlicht: Der erste Teaser-Trailer:

 

Was sagt uns der Toy Story 4-Teaser?

Zur Handlung gab es schon viele Gerüchte: Porzellinchen wird vermisst und Andys Spielzeuge suchen sie, aktuell gibt es das Gerücht, es ginge um eine Liebesgeschichte. Wenn man sich den Teaser anschaut, ist zumindest eine Sache sicher: Der Neuling, eine Plastikgabel mit Gesicht, passt so gar nicht in die Runde der beliebten Figuren. "Ich gehöre hier nicht her. Ich bin kein Spielzeug", stellt das Besteck selber fest.

 

So emotional soll das Toy Story 4-Ende sein

Außerdem hat Tom Hanks, der Woody seine Stimme im Original lieh, kürzlich in der BBC-Radiosendung The Chris Evans Breakfast Show über seinen letzten Tag im Synchronstudio ausgeplaudert: "Als ich für meinen letzten Tag ins Studio ging, wollte ich mit dem Rücken zum Team arbeiten. Normalerweise siehst du sie direkt an. Aber ich wollte sie nicht sehen und ich wollte so tun, als könnten sie mich nicht sehen. Als ich nämlich realisiert habe, worum es in der Szene geht, wusste ich: Das ist ein Moment für die Geschichtsbücher.“

Der vierte Teil um die putzigen Spielzeuge soll bisher am 3. Oktober 2019 in die Kinos kommen.

Weiterlesen:

Avril Lavigne: Wie aus dem "Skater-Girl" eine "Vorbild-Christin" wurde!

"Schöne Bescherung", "Schlaflos in Seattle" und Co. - Das sind die 15 besten Weihnachtsfilme

Ist 'Die Eiskönigin' eine Kopie? Autorin verklagt Disney auf 250 Millionen US-Dollar

Kategorien: