Der bequemste Trend des JahresTracksuits: Jogger trifft Pullover - so stylst du Jogginganzüge im Alltag

Tracksuit sind stylish und bequem. Wir verraten, wie du den Mode-Trend jenseits des Sofas kombinieren kannst.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Inhalt
  1. Was ist ein Tracksuit?
  2. Schick: Tracksuit mit High Heels 
  3. Business: Tracksuit mit Blazer
  4. Tracksuit stylen: Darauf solltst du noch achten

Kein Trend ist so bequem wie der Tracksuit. Das Set aus Jogginghose und Pullover erobert die Fashion-Herzen sämtlicher Influencerinnen - und unseres. Wir verraten, wie du den Mode-Trend kombinieren kannst. 

 

Was ist ein Tracksuit?

Ein Tracksuit ist nichts anderes als eine Jogginghose, die mit einem Pullover - in der Fashionwelt gerne im selben Ton - zusammen getragen wird - auch bekannt als "Trainingsanzug". Früher als Zweiteiler für Proleten oder 90er-Jahre-Fauxpax verschrien, schickte 2014 sogar Karl Lagerfeld für Chanel seine Models in den sportlichen Anzügen über den Laufsteg - wohlgemerkt der Mann, der einst sagte: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." 

Im Jahr 2020 sind Tracksuits so allgegenwärtig wie kaum ein anderer freizeitlicher Modetrend. Schließlich wollten wir in der Lockdown-Zeit doch alle ein bisschen schicker Aussehen und nicht mit dem Flodder-Look verglichen werden. Doch genau das gilt es auch nun zu verhindern - und zwar, in dem du den Tracksuit wie folgt stylst:

Lässig: Tracksuit mit XL-Gliederkette und Sneakers

Ein Tracksuit im gleichen Farbton (derzeit liegen Pastelltöne und grau sehr im Trend) wird mit einer grobgliedrigen Kette (in Gold!) auf schick getrimmt. An warmen Tagen sehen Trekking-Sandalen oder die wieder sehr angesagten Flip-Flops lässig aus. Zu kalt? Dann greife zu Boots (oder Sneakers) und werf dir zusätzlich einfach einen Wollmantel oder Trenchcoat über - und schon bekommt der Look ein gelungenes Understatement. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Schick: Tracksuit mit High Heels 

Was bei legeren Kleidungsstücken immer (!) funktioniert: ein Stilbruch. Beim Tracksuit gelingt der mit High Heels, Mules, Slingback Pumps oder anderen Absatzschuhen. Dazu eine elegante Tasche wählen - und schon geht's in diesem Outfit zum Meeting. Wer sich traut, kombiniert noch einen trendigen Bucket-Hat zum Look. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Business: Tracksuit mit Blazer

Im Jogginganzug ins Büro? Warum nicht - wenn du Pullover (oder Hoodie) und Jogginghose mit einem Blazer kombinierst. Edel sieht der Look aus, wenn du alle drei Teile in Sand, Creme und Beige hältst - dann harmonieren sogar Sneaker (im selben oder einem kontrastierenden Ton) dazu und an Couch oder Fitnessstudio ist nicht mehr zu denken. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Tracksuit stylen: Darauf solltst du noch achten

Damit der Trend auch im Alltag funktioniert, solltest du generell auf Folgendes beim Styling achten:

  • Eine hohe Qualität des Tracksuits ist wichtig, damit der Look Street-Style-tauglich wird
  • Mische maximal zwei Farben
  • Setze Akzente mit einem Nagellack oder Lippenstift
  • Um den Trainingsanzug modisch und elegant wirken zu lassen, eignet sich neben Schmuck auch eine schicke Handtasche
  • Wenn du Sneaker tragen möchtest, wähle auf jeden Fall mindestens eine schicke Komponente, wie einen Blazer oder eine auffällige Statement-Kette.

Noch mehr Mode-Trends:

Kategorien: