Trinkflasche aus Glas: Schluss mit Plastik: 5 Gründe, warum du noch heute eine Trinkflasche aus Glas kaufen solltest

Spätestens seitdem all die Videos von Müllinseln und Plastikstrudeln in den Meeren auf Facebook geteilt wurden, sind wir uns einig: Plastik stinkt (uns) gewaltig! Trotzdem ist das Material aus unserem Alltag nach wie vor kaum wegzudenken.

Mit Trinkflaschen aus Glas investierst du in die Zukunft
Mit Trinkflaschen aus Glas investierst du in die Zukunft
Foto: Unsplash.com

Klar, im Supermarkt greifst du nach Möglichkeit zur Papiertüte, aber es gibt unzählige weitere Möglichkeiten, wie du dein Leben von Plastik befreist. Zum Beispiel könntest du auf PET-Flaschen verzichten. Deswegen haben wir 5 gute Gründe gesammelt, warum du noch heute in eine Trinkflasche aus Glas investieren solltest:

 

Mehr trinken mit Trinkflasche aus Glas

Du kennst das: Es ist 12 Uhr mittags und das Einzige, das du bisher getrunken hast, ist die Tasse Kaffee, um morgens aus dem Bett zu kommen. Mit ganz viel Glück hast du dir auf dem Weg zum Büro noch einen Orangensaft gekauft, der nun aber leider immer noch in deiner Handtasche versauert.

Trinken ist lebensnotwendig für dich und deinen Körper - ganz besonders bei sommerlichen Temperaturen. Die empfohlene Trinkmenge ist zwar abhängig von deiner Größe und deinem Gewicht, aber gerade im Sommer solltest du mindestens 1,5 Liter zu dir nehmen. Aber wie soll das klappen, wenn wir das Trinken stets vergessen?

Unser Tipp: Stelle dir eine Trinkflasche auf den Schreibtisch und spar dir den Weg zum Wasserhahn. Du wirst erstaunt sein, wie häufig du automatisch zum Wasser greifst, wenn es denn erstmal ständig in deinem Blickfeld auftaucht. Und wenn deine Flasche dann auch noch besonders schön anzusehen ist, macht das Trinken doppelt so viel Spaß.

 

Mit einer Glas-Trinkflasche schützt du das Meer

Bis zu 35 Milliarden (!) Plastikflaschen landen jährlich im offenen Ozean. Meerestiere verwechseln sie mit Futter und am Ende landet das Mikroplastik über die Nahrungskette wieder auf unserem Tisch. Tolle Wurst. Erfinder und Umweltschützer auf der ganzen Welt arbeiten deshalb bereits rund um die Uhr an aufwändigen technischen Lösungen, um Meer und Menschheit wieder von dieser Misere zu befreien. Auch du kannst deinen Beitrag leisten und ab sofort nur noch Trinkflaschen aus Glas verwenden.

 

Eine Trinkflasche aus Glas gibt keine gefährlichen Weichmacher ab

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@anyidea88) am

Plastik ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für unseren Körper. Solltest du bisher aus PET-Flaschen getrunken haben, hast du deinen Körper unter anderem Bisphenol A (BPA) ausgesetzt. Dieser synthetische Weichmacher soll dick machen, die Fruchtbarkeit mindern und sogar Krebs auslösen. Wir möchten für uns und unsere (zukünftigen) Kinder keinesfalls dieses Gesundheitsrisiko eingehen und setzen deshalb nur noch auf Trinkflaschen aus Glas

 

Dein Konto freut sich über eine Glas-Trinkflasche

Wir haben mal eben hochgerechnet: Wenn du am Tag auch nur eine Plastikflasche für in etwa 1,50 Euro kaufst, gibst du in der Woche 10,50 Euro aus, im Monat 42 Euro und im Jahr macht das über 500 Euro! Das ist so teuer wie ein romantisches Pärchen-Wochenende in Paris oder das tolle Designer-Kleid, auf dass du schon seit Monaten ein Auge geworfen hast.

Durch die Investition in eine Trinkflasche aus Glas lässt sich eine Menge Geld sparen. Da die Trinkwasserqualität in Deutschland überdurchschnittlich hoch ist, kannst du deine Flasche ganz einfach und günstig mit Leitungswasser befüllen. Ganz klar eine Win-Win-Situation!

 

Die Trinkflaschen aus Glas sind total im Trend

Die Zeiten, in denen Trinkflaschen nur was für Ökos waren, sind längst vorbei. Eines unserer Lieblingslabel ist Soulbottles, das stylische Flaschen aus Glas entwirft. Mit Motiven wie “Silberfarn”, “Alpenblick” oder “Waterworld” ist für jeden Geschmack etwas dabei und die kunstvoll verzierten Flaschen sind ein absoluter Blickfang. Und das ist noch nicht alles: Die Produkte werden klimaneutral in Berlin produziert, sind 100 Prozent schadstoff- und plastikfrei und ein Euro pro Flasche wird an Trinkwasserprojekte gespendet.

Du willst dein Leben noch nachhaltiger gestalten? Bei uns im Wunderweib-Shop findest du viele weitere Marken, die die Umwelt ein kleines bisschen glücklicher machen:

Kategorien: