Luis ElizondoUFO-Programm des Pentagons: Ex-Leiter sagt: "Wir sind nicht alleine"

Luis Elizondo ist der ehemalige Leiter des UFO-Pentagon-Programms, das die New York Times aufgedeckt hatte. Elizondo sagt, es gebe genug Beweise dafür, dass wir nicht alleine seien.

Gibt es Aliens auf unserer Erde? Diese Frage beschäftigt Forscher schon lange. Verschwörungstheorien über gefangene Aliens in der Militärbasis „Area 51“ in Nevada halten sich ebenfalls seit Jahren. Jetzt hatte die New York Times am Wochenende aufgedeckt, dass das US-Verteidigungsministerium 22 Millionen US-Dollar für ein Programm zur "Identifizierung fortschrittlicher Bedrohungen im Luftraum" ausgegeben habe. Zudem veröffentlichte die Times auch Videomaterial, das unidentifizierte Flugobjekte zeigen soll.

 

Was steckt hinter dem UFO-Programm?

Das Programm heißt „Advanced Aerospace Threat Identification Program“ und wurde zwischen 2007 und 2009 gegründet, aber 2012 eingestellt. Während dieser Zeit wurden Berichte von UFO-Sichtungen ausgewertet und deren Orte der Sichtungen untersucht sowie Proben gesammelt. 

Luis Elizondo war der Leiter des UFO-Programms des Pentagons. Er glaubt, wir seien nicht alleine und ist enttäuscht von der Einstanzung des Projekts: „Trotz überwältigender Beweise (...) sind Personen im Ministerium strikt gegen weitere Untersuchungen dessen, was sich als eine taktische Bedrohung für unsere Piloten, Matrosen und Soldaten und vielleicht sogar als eine existenzielle Bedrohung für unsere nationale Sicherheit herausstellen könnte", schreibt die „Washington Post“. Der CNN sagte Elizondo in einem Interview: "Ich glaube ganz sicher, dass es zwingende Beweise gibt, die zeigen, dass wir nicht alleine sind."

Das Projekt wurde von dem damaligen US-Senator Harry Reid finanziert. Er twitterte vor einigen Tagen: "Wir wissen die Antworten nicht, aber wir haben genügend Beweise, um die Fragen zu stellen. Wenn Amerika diese Fragen nicht beantwortet, werden andere es tun."

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte