Upgrade des KlassikersUgly Chucks: SO sehen Converse-All-Stars jetzt aus!

Die Chuck-Taylor-All-Stars von ‚Converse‘ – besser bekannt als „Chucks“ – sind echte Klassiker, die nie aus der Mode kommen. Jetzt gibt es allerdings ein Fashion-Upgrade, das sich gewaschen hat: Wir verraten alles zu den NEUEN Chucks, die 2020 ein echtes Mode-Must-have sind.

Die ersten Chuck-Taylor-All-Stars trug der Namensgeber und Converse-Mitarbeiter Chuck Taylor bereits 1918. Die ursprünglich als Basketballschuhe gedachten Sneaker aus Gummisohle und einem Leinenschaft sind bis heute eines der beliebtesten Schuhmodelle der Geschichte – und zwar weltweit. Die Marke ‚Converse‘, die mittlerweile zu ‚Nike‘ gehört, hat hier also einen echten Coup gelandet – warum also an einem Klassiker drehen, der in seiner Beliebtheit eigentlich konkurrenzlos ist?

Weiße Chucks und Co. sauber machen: So geht's

 

Die NEUEN All Stars: So wurde für die „Twisted Classics“-Chucks an dem Klassiker gedreht

Die Neuinterpretationen des Chucks-Klassikers sollen vor allem die aktuelle Mash-up-Kultur widerspiegeln und zudem Converses „kontinuierliche Erforschung neuer Proportionen und Komfort“ zeigen. Und wie sieht das dann aus?

Ugly Chucks: So sehen Converse-All-Stars jetzt aus!
Werden Ugly-Chucks DER Sneakertrend im Frühling 2020?
Foto: PR Converse

Voll im Trend - "Ugly" und "Chunky": Vor allem an der Sohle wurde für die Twisted-Classic-Chucks gedreht: Ein zackiges Plateau und ein überspitztes Gummiprofil sorgen dafür, dass aus dem Klassiker zwei neue und zugleich vertraute Schuh-Ikonen entstehen. Dass schlicht gestern war zeigen jetzt also auch Oldies wie die Chuck-Taylor-All-Stars – und ganz ehrlich: Damit können sie mit jedem Ugly-Dad- oder Chunky-Sneaker, den die Modetrends 2020 noch so hervorbringen, mithalten.

Ugly Chucks: So sehen Converse-All-Stars jetzt aus!
"Twisted Classics" - der Name ist bei diesem Modell Programm.
Foto: PR Converse

Die „Twisted Classics“-Modelle, „Run Star Hike“ und „CPX70“ und weitere neue Variationen, sind in verschiedenen Ausführungen auf converse.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich. Die Preise liegen zwischen 70 und 100 Euro.

 

Weiterlesen:

Kategorien: