Unser erster Start

die einsteigerin
(1/20)

Die Einsteigerin

Christina Zöttl, 38 Zündfunke für die Verwaltungswirtin war ein Firmenlauf 2007, für den sie erstmals ein Profitraining mitmachte. Seither läuft sie 1- bis 2-mal pro Woche. Die 10 Kilometer des Citylaufs waren für sie Ansporn: „Das motiviert, auch bei schlechtem Wetter rauszugehen. Und ich will mir beweisen, dass ich trotz kurzer Vorbereitung diese Distanz packen kann.“

die sportliche
(2/20)

Die Sportliche

Anja Melzer, 29 Die Ärztin, die gerade an ihrer Doktorarbeit sitzt, läuft seit etwa 5 Jahren 1- bis 2-mal pro Woche, um fit zu bleiben, und wenn die Pölsterchen zu viel werden, auch dreimal. Zweimal pro Woche kommt Tae Bo dazu. Ihr Motiv für den Citylauf: neue Erfahrung sammeln, die Luft eines Mega-Events schnuppern und das eigene Können überprüfen.

die ambitionierte
(3/20)

Die Ambitionierte

Andrea Langnau, 34 Die Betriebswirtin läuft mit Unterbrechungen seit 10 Jahren, doch erst seit 3 Jahren regelmäßig 2- bis 3-mal pro Woche. Sportlich war sie schon immer. Weil sie seit der Kindheit Leichtathletik betrieb, aber auch, weil sie auf Diäten keine Lust hat. Ihre Citylauf-Ziele: sehen, was das Training gebracht hat, und ob sie die 10 km in weniger als einer Stunde schafft.

die basis ist training
(4/20)

Die Basis ist Training

Anja, Andrea und Christina kennen sich aus dem Münchner HVB-BKK-Lauftreff.

nach dem laufen unter profi anleitung
(5/20)

Nach dem Laufen unter Profi-Anleitung .

..

(6/20)

.

.. gibt’s dort – betreut von Fitnesstrainern – Gymnastik ...

(7/20)

.

.. und Dehnübungen.

kleiner begleiter
(8/20)

Kleiner Begleiter

Den Zeitmessungs-Chip bindet Anja an ihren Schuh.

lampenfieber
(9/20)

Lampenfieber

Letztes Foto vorm Start: Anja, Andrea, Christina und der stellvertretende SHAPE-Chef Stefan Claußen (Von links nach rechts)

dann laeuft das trio vom marienplatz
(10/20)

Dann läuft das Trio vom Marienplatz .

..

(11/20)

.

.. durch die Münchner Innenstadt.

unterwegs
(12/20)

Unterwegs:

Christina joggt langsam und hält ihr Tempo perfekt.

andere laeufer andere trinkvorlieben
(13/20)

Andere Läufer, andere Trinkvorlieben:

Anja schluckt ...

(14/20)

.

.. Andrea duscht.

andrea reisst die arme hoch als sie ihre traumzeit hoert
(15/20)

Andrea reißt die Arme hoch, als sie ihre Traumzeit hört:

57,12 Min. – unter einer Stunde.

euphorisch
(16/20)

Euphorisch:

Christina hat im Ziel noch Kraft für Freudensprünge.

betreuung
(17/20)

Betreuung

Gut organisierte Events bieten den Teilnehmern Massage und Duschen ...

(18/20)

.

.. so auch der Münchner Lauf.

der lauf fuehrt auch durch den englischen garten
(19/20)

Der Lauf führt auch durch den Englischen Garten.

schriftlich
(20/20)

Schriftlich

Schon tags darauf kann man seine Urkunde mit der gelaufenen Zeit abholen – ein Extra-Ansporn.