Unser Wunderweib-Lädchen – Shoppen hilft

Gerade steht sie still, die Welt – der Großteil der Geschäfte hat geschlossen, die Einkaufsstraßen sind leergefegt. Darunter leiden vor allem kleinere Läden. Wir von Wunderweib haben uns gefragt, wie wir diesen Unternehmen helfen können, ein größeres Publikum zu erreichen. +++ UPDATE: Die Aktion ist beendet. Danke für eure Einsendungen! +++

Das Wunderweib-Lädchen öffnet seine Türen.
Foto: Wunderweib

Unter dem Motto Shoppen hilft starten wir deshalb jetzt unser ganz eigenes Wunderweib-Lädchen, in dem wir kleinen Shops und tollen Produkten eine Plattform bieten. Schließlich gibt es so viele wunderbare Shops und Produkte da draußen - wir sind überzeugt davon, dass sie gerade in dieser schweren Zeit unsere Unterstützung verdient haben.

 

So kannst du mitmachen

Jetzt kommst du ins Spiel, ob du nun selbst Ladenbesitzer bist oder uns von deinem liebsten Shop berichten möchtest, ganz gleich, ob er Kleidung, Schmuck, Interieur, Blumen oder Gutscheine verkauft.

Wenn es dann so weit ist, heißt es: Shoppen, shoppen, shoppen – denn shoppen hilft! So bekommst du nicht nur tolle, mit Liebe gemachte Produkte nach Hause geliefert, sondern tust auch noch etwas Gutes und unterstützt kleine Unternehmen, die deine Hilfe brauchen.

Nehmen wir die Produkte in unseren Shop auf, verzichten wir auf unsere reguläre Provision. Um jedoch unseren Partner Tipser zu unterstützen - ebenfalls ein kleines Unternehmen, das wir als Verkaufsplattform für unseren Shop nutzen – gehen 10 Prozent des Verkaufspreises an Tipser.

Update: Bund und Länder haben am 15. April 2020 beschlossen, dass Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln wieder geöffnet werden dürfen. Wir freuen uns sehr, dass damit einige der vorgestellten Shops wieder für ihre Kunden vor Ort da sein können! Wir unterstützen diese Unternehmen weiterhin mit unserer #shoppenhilft-Aktion.

 

Kategorien: