Sie redet Klartext!Vanessa Stanat: Darum stieg das Model bei GNTM aus

Vanessa Stanat sollte eigentlich eine von vier Finalistinnen bei Heidi Klums Castingshow "Germany's next Topmodel" sein. Doch kurz vor der Live-Show verließ das Model die Sendung. Jetzt ist endlich klar, warum. 

 

Es war ein Schock für alle "Germany's next Topmodel"-Fans, als Vanessa Stanat ihre Teilnahme bei der Castingshow kurz vor dem Finale im Mai beendete. Die 22-Jährige schwieg über die Gründe für ihren Ausstieg - bis jetzt. Auf Instagram postete sie ein Video, in dem sie die Gründe erklärte. 

 

Das ist der Grund für Vanessas GNTM-Ausstieg

Die Spekulationen darüber, weshalb Vanessa die Casting-Show verließ, waren vielfältig: Einige munkelten, das Model sei schwanger, andere vermuteten, dass sie sich nicht mit Konkurrentin (und schließlich der Gewinnerin) Simone messen wolle.

Alles Quatsch, denn nun verriet sie den wahren Grund: "Ich konnte die Teilnahme moralisch nicht mehr vertreten. Ich wollte mir treu bleiben und nicht um jeden Preis der Welt gewinnen", erzählt sie in ihrem Video. Auslöser für die Entscheidung war ihre Mutter: "Plötzlich bekomme ich einen Anruf. Es ist meine Mutter. Sie weint. 'Mein Kind, wer ist das da im Fernseher? Das bist nicht du. Das ist nicht meine Vanessa'. Der Entschluss für meine endgültige Entscheidung."

 

Bereut Vanessa ihre Teilnahme bei GNTM?

Vanessa stieg also aus der Show, weil sie das Gefühl hatte, falsch dargestellt zu werden. Bereut sie ihre Teilnahme? "Ich konnte mich nicht mehr damit identifizieren", sagt Vanessa. Sie habe aber durch die Sendung wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen und sei froh, bei "Germany's next Topmodel" mitgemacht zu haben. Ihr Fazit: "Die Moral von der Geschicht - tut das, was euch glücklich macht und mehr nicht!"

Vanessa Stanat: Darum stieg das Model bei GNTM aus
Vanessa Stanat verließ "Germany's next Topmodel" vor der Finalshow.
Foto: Jeremy Moeller/Getty Images

Mehr zum Stars:

Kategorien: