HessenVermisste Mädchen aus Fulda: Wer hat Michell und Kira gesehen?

Seit Montagnachmittag werden Kira Wagner und Michell Fehmann aus Fulda vermisst. Die 10- und 15-jährigen Mädchen sind aus einer Betreuungseinrichtung geflohen.

Die Polizei sucht seit Montag, den 9. April 2018, nach zwei vermissten Mädchen. Kira Wagner und Michell Fehmann sind nach einem Streit um etwa 14.40 Uhr aus einer Betreuungseinrichtung in Fulda geflohen und seitdem spurlos verschwunden. Ob die beiden gemeinsam unterwegs sind, ist nicht klar.

Mädchen aus Fulda werden vermisstiStock

 

So sehen die vermissten Mädchen aus

Kira ist 1,40 Meter groß, hat eine normale Figur und dunkelbraune schulterlange Haare. Die 15-jährige Michell Fehmann ist 1,68 Meter groß, hat auch eine normale Figur und lange braune Haare. Über die Kleidung der minderjährigen Gesuchten ist nichts bekannt.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda unter der Telefonnummer 0661 1050, an jede andere Polizeidienststelle oder an die Onlinewache der Hessischen Polizei.

Weiterlesen:

>>> Polizei fahndet nach diesen Diebinnen aus Düren

>>> Polizei warnt vor diesem Trick

Kategorien: