Unglaubliche StrafeVierjährige wird im Kindergarten mit Panzertape an Stuhl festgeklebt

Die Vierjährige wurde in ihrem Kindergarten mit Panzertape an einen Stuhl geklebt. Ihre Eltern sind fassungslos und wütend.

Der Vorfall soll sich bereits im März dieses Jahres ereignet haben, doch die Eltern der Vierjährigen haben erst jetzt davon erfahren. Erst vor wenigen Tagen wurde der Mutter Elysha Brooks und dem Vater Christian Evans durch das Jugendamt ein Foto geschickt. Darauf zu sehen ist ihre Tochter, die mit Panzertape an einen Stuhl geklebt wurde. War es eine Strafe?

Die Behörden verlangten zu dem Bild eine Stellungnahme der Eltern, doch diese wussten noch nicht einmal, dass es überhaupt zu diesem Vorfall gekommen war.

Das Ganze soll nach Angaben der Eltern im "Day Care Center" in Florissant im US-Bundesstaat Missouri passiert sein. Dies ist der Kindergarten, den das kleine Mädchen besucht.

Die Eltern sind entsetzt und wütend, dass es zu einer solchen Maßnahme kommen konnte. Sie wollen nun herausfinden, was genau mit ihrer Tochter passiert ist. Bislang gestaltet es sich jedoch schwierig, Licht ins Dunkle zu bringen, da man aufseiten des Kindergartens auf eine Mauer des Schweigens trifft. Bisher gab es kein Kommentar dazu.

In einem TV-Interview mit dem Sender WBRC sagte allerdings der Vater Christian Evans: "Ich werde nicht Ruhe geben, bis der Kindergarten geschlossen wurde und die Person, die dafür verantwortlich ist, ihren Job los ist."

 

(ww8)

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte