GesundheitViren in der Luft abtöten - mit UVC-Licht

Kann man Viren schon in der Luft abtöten? Ja, man kann -mit speziellem UVC-Licht, wie amerikanische Wissenschaftler nun bewiesen haben. Demnach wirkt UVC-Strahlung keimtötend.

Es ist für Menschen harmlos, für Grippeviren aber tödlich: UVC-Licht (100 bis 280 Nanometer). Forscher der Columbia University führten einen Versuch mit den Lichtstrahlen durch. Sie haben in einer Versuchskammer H1N1-Viren mit UVC-Licht bestrahlt. Dabei konnten sie feststellen, dass UVC-Licht die molekularen Bindungen der Viren zerstört - und sie somit abtötet.

 

UVC-Licht tötet Viren

"Für Menschen stellt die Strahlung keine Gesundheitsgefahr dar. Da Viren und Bakterien aber viel kleiner sind als menschliche Zellen, kann Fernes UV (eine Form des UVC-Lichts, Anm. d. Red.) bis zu ihrem Erbgut vordringen und sie töten," erklärt Radiologe David J. Brenner, der an der US-Studie beteiligt war.

Im Gegensatz zu UVA- und UVB-Strahlung, dringt UVC nicht so tief unter die Haut eines Menschen ein. Trotzdem legte die Europäische Union (EU) im Jahr 2006 einen Grenzwert für UVC-Strahlung ein. Er liegt zur Zeit bei einer täglichen Bestrahlungsdosis von 60 Joule pro Quadratmeter (bei 254 Nanometer des Lichts).

 

UVC-Licht für Menschen ungefährlich

Wird das Studienergebnis von weiteren Wissenschaftlern bestätigt, könnte es den Kampf gegen Viren revolutionieren. So wäre es z.B. möglich, Räume mit dem UVC-Licht zu beleuchten - wie etwa Schulen, Krankenhäuser, Büroräume, Arztpraxen oder Flughäfen - und damit jegliche Viren aus der Luft zu töten.

Das Beste daran: Im Gegensatz zu Impfungen, die speziell auf bestimmte Virenarten ausgelegt sind, kann das UVC-Licht alle Viren auf einmal bekämpfen. Dazu gehören neben Grippe- auch Herpesviren, Hepatitis, Windpocken, Gelbfieber, Masern, Mumps, Polio und Co.! Zudem kann UVC-Licht wohl auch Bakterien, Keime, Pilze und Algen bekämpfen.

Mehr Tipps, Rezepte und Infos von WUNDERWEIB bekommst du direkt auf dein Handy mit unserem What‘s App Newsletter

Auch interessant:

>> Verschleppte Erkältung: Wann Viren für uns tödlich werden

>> Grippewelle 2018: Aggressiver Virus breitet sich weltweit aus

>> Yamagata-Virus verschärft Grippewelle 2018: Dreifach-Impfung hilft nicht!

>> Bornavirus: Dieser Virus löst Depressionen aus

>> Rotavirus-Infektionen sind stark gestiegen

Kategorien: