Krankschreibung

Was der Diagnoseschlüssel auf dem Krankenschein bedeutet

M54, J06, K52 ...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sobald wir so krank sind, dass wir einige Zeit Zuhause bleiben müssen, stellt der Arzt uns einen Krankenschein aus. Dieser dient zur Vorlage beim Arbeitgeber und der Krankenkasse. Auf dem Krankenschein steht auch die Diagnose des Arztes, also unsere Krankheit - allerdings verschlüsselt. Die ICD-Schlüssel sind international gültig. Erstellt wurden sie von der Weltgesundheitsorganisation WHO. Die Abkürzung ICD steht für "International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems".

Welche Abkürzung für welche Krankheit steht, erfährst du oben im Video!

***

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

ww1