Schöne Haut Wasser: Die Beauty-Wunderwaffe für Deine Haut

Wasser ist sehr wichtig für unsere Haut
Wasser ist sehr wichtig für unsere Haut
Foto: Istock
Inhalt
  1. Ausreichend trinken
  2. Den Stoffwechsel mit Wasser in Schwung bringen
  3. Sprudelwasser für die Haut

Nicht nur äußerlich hilft Dir Wasser, sondern auch von innen ist Wasser das Wichtigste für Deine Haut, um jugendlich und frisch auszusehen. Um diese Frische zu erhalten gibt es verschiedene Wege.

Wasser ist sehr wichtig für unsere Haut. Ohne Feuchtigkeit wird sie schlaff und verliert ihren Glanz. So versorgst Du Deine Haut optimal mit Wasser:

 

Ausreichend trinken

Unser Körper besteht zu fast 70 Prozent aus Wasser. Pro Tag verliert jeder Mensch rund 2,5 Liter Flüssigkeit. Die muss natürlich wieder reingeholt werden. Das passiert, indem wir genug trinken. Aber auch über unsere Nahrung nehmen wir Flüssigkeit auf. Das macht rund 20 Prozent des Flüssigkeitshaushalts aus.

Ein gesunder Mensch bekommt Durst und beginnt zu trinken. Das ist ein ganz normales Signal des Körpers. Immer, wenn wir durstig sind, sollten wir auch trinken. Wer wenig Durst verspürt, sollte darauf achten, rund 2 Liter pro Tag zu trinken. Allerdings ist der Flüssigkeitsbedarf bei jedem Mensch individuell.

Wasser macht uns schön
Foto: Istock
 

Den Stoffwechsel mit Wasser in Schwung bringen

Du fühlst Dich nicht fit und bist häufig müde? Dein Stoffwechsel kommt nicht richtig in Schwung und irgendwie deuten alle Anzeichen darauf hin, dass es Deinem Körper nicht besonders gut geht? Dann könnte eine japanische Wasserkur genau das Richtige für Dich sein.

Dabei trinkt man morgens circa 0,6 Liter lauwarmes Wasser. Danach wartet man etwa 45 Minuten mit dem Frühstück. Auch nach den restlichen Mahlzeiten sollte man rund zwei Stunden warten, bis man wieder etwas isst.

Diese Art der Wasserkur regt den Stoffwechsel an und sorgt dafür, dass Magenprobleme oder Bluthochdruck verbessert werden. Und für die Haut ist die japanische Wasserkur natürlich auch gut.

Wasser tut deiner Haut richtig gut
Foto: Istock
 

Sprudelwasser für die Haut

Wer seiner Haut ein besonderes Pflegeerlebnis gönnen will, kann es mit einem Gesichtsbad in Sprudelwasser versuchen. Einfach eine Schüssel mit sprudelndem Wasser füllen und das Gesicht eintauchen. Die Kohlensäure soll die Haut beleben und bringt den Kreislauf in Schwung. Kohlensäure wirkt nämlich gefäßerweiternd und sorgt so für einen rosigen Glanz im Gesicht. Außerdem werden die Zellen angeregt und die Haut wird gestrafft.

Kategorien: