Inspiration für eine eigene berufliche ZukunftWeekendschool Hamburg: Berufliche Perspektiven für Schüler

Die Weekendschool Deutschland stellt Kindern jeden Samstag einen neuen Job vor und bietet ihnen Inspiration für eine eigene berufliche Zukunft.

Samstags in die Schule und das freiwillig? In der Weekendschool Deutschland funktioniert das sogar richtig gut.

Der Verein Weekendschool Deutschland e.V. bietet Kindern in Stadtteilen mit niedrigem Sozialindex und hohem Migrationsanteil Inspiration für die Gestaltung ihrer eigenen Zukunft. Freiwillige Gastdozenten zeigen den interessierten Schülern ihre Berufe und stellen sich jeder einzelnen Frage und das an einem Samstag neben dem normalen Schulalltag. Doch das funktioniert überraschend gut.

 

Schüler brauchen mehr Vorbilder und Inspiration

Das Projekt setzt in der fünften Klasse an. Im Alter von 10 bis 14 Jahren, also kurz vor der Pubertät, sind Kinder besonders neugierig und offen für Neues. Auf ihrer Suche nach Vorbildern und Inspiration liefert das Projekt ihnen neue Anregungen und Informationen – ganze ohne Noten und Leistungsdruck.

Das Projekt läuft für jede Weekendschool-Klasse über zweieinhalb Jahre. In dieser Zeit treffen sich die Schüler, Betreuer und Gastdozenten jeden Samstag für drei Stunden. Neben den Erzählungen zu den Berufen und Lebensläufen erwarten die Schüler auch praktische Arbeiten. Alle vier Wochen besichtigt die Weekendschool sogar Hamburger Betriebe.

 

Weekendschool jetzt auch in Hamburg 

Nach einem erfolgreichen Piloten startet nun am 19. Januar 2019 in Hamburg Wilhelmsburg die erste Weekendschool nach niederländischem Vorbild in Deutschland. Wer das Projekt an diesem Tag oder auch grundsätzlich unterstützen möchte, kann sich unter info@weekendschool-deutschland.de mit dem Verein in Verbindung setzen.

Weiterlesen:

Kategorien: