Buckingham Palace bestätigtWehen bei Herzogin Meghan - das Baby ist da!

Das Baby von Meghan Markle und Prinz Harry kommt. Herzogin Meghan liegt in den Wehen. 

Wie Sky News berichtet, sollen bei Herzogin Meghan (37) die Wehen eingesetzt haben. Das teilte der Buckingham Palace am Montag mit. 

 

Buckingham Palace: Herzogin Meghan liegt in den Wehen 

Schon in den vergangenen Wochen gab es immer wieder Gerüchte, dass die Geburt des royalen Nachwuchses kurz bevor stünde. Es wurden Andeutungen in Instagram-Posts vermutet und verdächtige Krankenwagen standen vor den Toren des Palastes. 

Doch dieses Mal soll es tatsächlich so weit sein. Laut dem Buckingham Palace hätten die Wehen bei Herzogin Meghan bereits am Montagmorgen eingesetzt. Prinz Harry (34) soll sich an ihrer Seite befinden, wie Palast-Korrespondentin Rhiannon Mills auf Twitter berichtet. 

 

Die Information zu den Wehen der Herzogin kommt trotz aller Umstände überraschend. Immerhin hatten Prinz Harry und Herzogin Meghan angekündigt, die Geburt ihres Babys zunächst aus der Öffentlichkeit halten zu wollen. 

 

Herzogin Meghan bringt Sohn zur Welt

Bei dem Kind handelt es sich um einen Jungen.

Kategorien: