Weihnachtsmärkte trotz Corona: Diese Städte haben 2020 einen Weihnachtsmarkt!

Trotz der Coronakrise versuchen viele Städte dennoch Weihnachtsmärkte zu ermöglichen. Wunderweib hat für euch im Überblick, welche wohl definitiv stattfinden werden. 

Das Jahr 2020 war bisher so turbulent wie kein anderes. Die Coronakrise traf die meisten Branchen sehr hart. Wer hätte gedacht, dass in diesem Jahr überhaupt noch Weihnachtsmärkte stattfinden?

Tatsächlich wollen einige deutsche Städte unter strengen Auflagen das Glühwein schlürfen, Bratwurst essen und Geschenke bummeln dennoch ermöglichen. 

 

In diesen Städten findet ein Weihnachtsmarkt statt

Süßlicher Duft zieht von den Waffelständen in unsere Nasen, die Hände wärmen wir bei einem heißen Glühwein oder Punsch wieder auf - ein Weihnachtsmarkt gehört zur alljährlichen Tradition, um die besinnlichste Zeit im Jahr einzuläuten. 

Es wird zwar wohl nicht so sein, wie wir es gewohnt sind. Dennoch gehört es einfach dazu, weshalb die größeren Städte in Deutschland nun versuchen, ein wenig "Normalität" zu erhalten. In diesen Städten finden wohl Weihnachtsmärkte statt: 

  1. Hamburg: In der Hansestadt soll es auch in diesem Jahr Weihnachtsmärkte geben. Dem Vorhaben hat die hamburgische Bürgerschaft bereits zugestimmt. 
  2. Berlin: Tolle Neuigkeiten auch für die Hauptstadt, denn auch in Berlin werden einzelne Märkte stattfinden.
  3. Dortmund: Auf dem Hansaplatz wird tatsächlich der größte Weihnachtsbaum der Welt aufgestellt, und auch hier findet ein Weihnachtsmarkt statt. 
  4. Köln: Zwar muss in der Kölner Altstadt verzichtet werden, dennoch soll es einen Markt in der Neustadt auf dem Chlodwigplatz geben.
  5. Frankfurt: Die Stadt ist derzeit noch damit beschäftigt, ein passendes Konzept zu erarbeiten. Dennoch soll auch hier nicht auf einen Markt verzichtet werden. 
  6. München: Der beliebte Christkindlmarkt auf dem Marienplatz in der bayrischen Landeshauptstadt fällt trotz der Corona-Krise nicht aus. 
  7. Nürnberg: Auch in Nürnberg werden der Christkindles- und der Lebkuchenmarkt wie gewohnt stattfinden. 
  8. Dresden: Im sächsischen Dresden werden die hübschen Weihnachtsmärkte sogar ohne Maskenpflicht besuchbar sein. 

Weitere Großstädte und auch Regionen planen bereits an den Hygienekonzepten für deren Weihnachtsmärkte. Viele Kleinstädte wie Lübeck haben ihre Weihnachtsmärkte jedoch bereits abgesagt. Dennoch besteht immer noch die Möglichkeit, einen kleinen Ausflug zu machen, denn ganz fällt die Tradition ja glücklicherweise auch nicht aus!

Lies hier weiter: 

Kategorien: