Mehr TransparenzWhatsApp: Neues Update sorgt für Änderung bei weitergeleiteten Nachrichten

Es gibt wieder ein neues Update für WhatsApp. Mit diesem ist es möglich zu sehen, wenn eine Nachricht weitergeleitet wurde. Es soll für mehr Transparenz sorgen, aber ebenso zum Nachdenken bewegen.

WhatsApp will mehr Transparenz. Bisher gibt es nur das Anzeigen von Online-Zeiten und Häkchen, die sich blau färben, wenn die Nachricht gelesen wurde. Nun soll mit der neuen Version von WhatsApp angezeigt werden, wenn eine Nachricht weitergeleitet wurde. Bisher war das nämlich nicht erkenntlich.

Grund für das Update, so sagte es Carl Woog von der WhatsApp Inc. vor einem Ausschuss laut dem Blog „Poynter“, seien viele Falschmeldungen gewesen, die sich über WhatsApp ausgebreitet haben. Das soll künftig vermieden werden. Wer also ab sofort, mit dem neuen Update, Nachrichten weiterleiten will, der sollte erst einmal nachdenken, ob er das tun sollte.  Denn auch mit „Copy & Paste“ soll angezeigt werden, ob es sich um eine weitergeleitete Nachricht handelt. Umgehen lässt sich dieses Feature also nicht.

Weiterlesen

>>> WhatsApp-Fehler kann dich mobiles Daten-Volumen kosten

>>> Neue WhatsApp-Funktion für Gruppen-Chats - darauf haben wir gewartet!

>>> WhatsApp-Trick: So sparst du Zeit und Geld

Kategorien: