Hohe Inflationsrate

Weniger Steuern für alle! DAS plant Christian Lindner

Aufgepasst! Wer in Deutschland Steuern zahlt, soll 2023 stärker entlastet werden.

Weniger Steuern für alle! DAS plant Christian Lindner
Foto: Alihan Usullu/iStock (Symbolbild)

Gute Nachrichten für steuerpflichtige Bürger*innen! Im kommenden Jahr dürften die Steuerentlastungen deutlich höher ausfallen als bisher geplant.

Auch interessant:

Höhere Freibeträge! Diese Steuerentlastungen plant Christian Lindner

Angesichts der aktuellen Inflationsprognose von 8,8 Prozent für 2023 will Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP, 43) seine Steuerpläne nachjustieren. "Wenn der Regelsatz des Bürgergelds im Januar steigt, dann muss auch der Grundfreibetrag bei der Lohnsteuer steigen. Die Menschen, die Sozialleistungen beziehen, und die arbeitenden Steuerzahler verdienen gleichermaßen Fairness", so Lindner gegenüber der "Bild".

Konkret bedeutet das: Der Grundfreibetrag soll ab 2023 um 561 Euro auf 10.908 Euro steigen und der Kinderfreibetrag soll um 404 Euro auf 6.024 Euro erhöht werden. Zudem solle 2024 eine weitere Erhöhung der Freibeträge folgen.

Kennst du die optimale Kühlschranktemperatur, um Energie zu sparen? Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Alihan Usullu/iStock (Symbolbild)