Wetter in Deutschland: Warnung vor Glätte, Sturmböen und Dauerregen

Das Wetter war am Wochenende schon fast frühlingshaft in einigen Teilen Deutschlands. Nun soll es wieder ungemütlich werden: Sturmböen und Regen erwarten uns in den nächsten Tagen.

Nachdem das Thermometer vor allem im Westen Deutschlands am Wochenende eine zweistellige Temperatur und damit erste Frühlingsmilde erreichte, sorgt Tief "Uwe" seit gestern für herbstliches Wetter. "Am Montag muss noch mit starken, in Schauernähe auch stürmischen Böen gerechnet werden", schreibt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf seiner Website. Vor allem im Norden, Osten sowie im höheren Bergland wird es windig. "Doch Uwe bringt nicht nur eine markante Sturmsituation, er verursacht in den westlichen und zentralen Mittelgebirgen auch Warnungen vor Dauerregen oder Tauwetter. Insgesamt werden dort 30 bis 40, in Staulagen um 50 Liter pro Quadratmeter erwartet", DWD.

 

Neuschnee im Mittelgebirge, Sonne ab Mittwoch

Durch das Tief Uwe wird es auch wieder kühler, weshalb die Schneefallgrenze gesunken ist und es daher in höheren Mittelgebirgslagen "bis Dienstag 5 bis 10, örtlich 15 cm Neuschnee" geben könne, wie der DWD berichtet. "An den Alpen werden aufgrund stärkerer Staueffekte 20 bis 30, in höheren Lagen bis 50 cm Schnee erwartet. Mit Sturm, Regen und später auch Schnee" sei Uwe "voller Tatendrang". Besonders ungemütlich wird es u.a. im Sauerland, der Eifel, im Harz, dem Schwarzwald und im Bayerischen Wald.

Zudem kann es zu überfrierender Nässe im Bergland kommen.

Die Temperaturen liegen im Norden bei bis zu 5 Grad, im Osten bei 3 bis 5 Grad, im Süden bei 1 Grad und im Westen bei bis zu 4 Grad.

Ab Mittwoch wird es fast überall sonnig in Deutschland und das Thermometer klettert auf bis zu 9 Grad.

Auch interessant:

Wegen schlechter Ernte: Kartoffeln werden um mehr als 50 % teurer

Wüsten-Winter in Deutschland erwartet: So ernst ist die Lage

Kältewelle in Deutschland: Vier Sibirische Wochen warten auf uns

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte