UnglaublichWetter-Wahnsinn: Jetzt kommt der Sommer zurück

Ende Oktober kommt der Sommer noch mal zurück - mit Temperaturen über 20 Grad!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Eigentlich haben wir uns vom Sommer 2020 schon vor einigen Wochen verabschiedet, doch jetzt gibt es überraschend ein Comeback! Am Wochenende dürfen wir uns noch einmal auf hohe Temperaturen freuen.

 

Wetter-Überraschung:  Warmfront sorgt für Sommer-Rückkehr

Grund für die unerwartete Rückkehr ist die Warmfront Marola, die in den kommenden Tagen für schönes Wetter in Deutschland sorgt. "Da kommt ein richtiger Wärmeberg nach Deutschland! Der Ex-Hurrikan ist nun durch und dahinter zieht er quasi in seinem „Abgasstrahl“ die Wärme zu uns rauf! Eine fette Wärmeblase kommt nach Deutschland“, so Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Klimawandel: Australische Temperaturen? So heiß könnte es 2050 bei uns sein

Am Freitag gibt es in weiten Teilen Deutschlands noch Schauer und Gewitter und damit eher ungemütliches Wetter, doch im Westen ist es schon heute trockener. Allerdings: Eine Wärmefront im Winter geht oft auch mit grauen Wolken und unter Umständen sogar Regen einher.

 

Am Montag Temperaturen bis 23 Grad

Aber es gibt gute Nachrichten: Zumindest am Samstag bleibt es Dominik Jung zufolge im ganzen Land weitestgehend trocken und bei Temperaturen von 14 bis 18 Grad kommt immer mal wieder auch die Sonne raus. Am Sonntag gibt es dann im Nordwesten die ersten Schauer.

Am Montag dann wird Anfang November sogar die 20-Grad-Marke geknackt. Am Niederrhein sind Temperaturen bis 23 Grad angekündigt und auch in den anderen Teilen des Landes klettert das Thermometer auf 17 bis 22 Grad. Allerdings wird das warme Wetter auch von Nebel begleitet. Die ungewöhnlich warme Witterung hält Vorhersagen zufolge noch bis Dienstag an, danach wird es deutlich kühler bei Temperaturen zwischen 6 und 12 Grad.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: