Weniger nervige NachrichtenWhatsApp: Endlich neue Funktionen für Gruppenchats

WhatsApp sorgt endlich für Ordnung, denn an der fehlt es in den Gruppenchats des Messengers ja meistens. Die neue ‚Privat antworten‘ Funktion will das Chaos etwas zügeln und verspricht jetzt eine bessere Organisation in Gruppenunterhaltungen.

In WhatsApp-Gruppen geht es gerne mal drüber und drunter, weshalb viele Nutzer sie kurzerhand einfach stumm schalten. So können aber leider auch die wichtigen Informationen untergehen und es kommt zu noch mehr Chaos. Doch jetzt gibt es eine neue Funktion, die dies vermeiden und das Stummschalten von Gruppen überflüssig machen soll.

In Gruppenchats gibt es jetzt im Menü die Option ‚Privat antworten‘, sobald man eine Nachricht innerhalb der Gruppe markiert. Anschließend öffnet sich direkt der private Chat mit dem Verfasser der Ursprungsnachricht. Das markierte Zitat und die verfasste Antwort können nun dem anderen mitgeteilt werden, ohne die anderen Gruppenmitglieder mit diesem Privatgespräch zu belästigen.

Bisher ist diese neue Funktion allerdings nur für die WhatsApp-Beta für Android ab der Version 2.18.335 oder höher verfügbar. Doch schon bald wird sie auch für andere Betriebssysteme ausgerollt.

Eine weitere Funktion zum Organisieren von Gruppenchats ist die Administratoren-Option. Wird diese eingestellt, können nur noch die gewählten Administratoren etwas in die Gruppe schreiben. Die Option kann in den Gruppeneinstellungen unter dem Punkt ‚Nachrichten senden‘ aktiviert werden.

Weiterlesen:

Kategorien: