Fehler nach UpdateWhatsApp-Fehler: iOS-Nutzer klagen über Probleme mit der App

Bei WhatsApp sind nach einem Update verschiedene Fehler aufgetaucht. Die Probleme betrifft dieses Mal nur iOS-Nutzer.

Bei iOS-Nutzern tauchen aktuell verschiedene Probleme mit der App WhatsApp auf.

  • Zum einen tauchen keine Push-Nachrichten mehr auf dem Homescreen auf.
  • Zusätzlich wird die kleine Zahl neben dem WhatsApp-Icon, die dich darüber informiert, wie viele Nachrichten du empfangen hast.
  • Auch vorgekommen: Beim Schreiben von Nachrichten friert das Eingabefeld ein und man kann sich nicht durch alte Nachrichten scrollen, um vielleicht noch einmal etwas nachzulesen.

 

WhatApp-Fehler: iOS-Nutzer klagen über Probleme
Bei einigen WhatsApp-Usern streikt die App offensichtlich gerade.
Foto: iStock

Das Problem betrifft nur Besitzer von iPhones. Denn der Grund für die technischen Probleme ist, dass sich die neue Version von WhatsApp und das aktuelle iOS-Update nicht miteinander vertragen. Das neueste Update von Apple, iOS 11.0.2, wurde ab Anfang Oktober zur Verfügung gestellt. Nur kurz danach folgte eine neue Version von WhatsApp, 2.17.60.

In Kombination kommt es offensichtlich bei den beiden Updates zu technischen Schwierigkeiten. Wobei nicht alle iPhone-Nutzer, die das Update installiert haben, betroffen sind.

Es bleibt abzuwarten, ob die Probleme gelöst werden können.

(ww8)

Kategorien: