"Urlaubsmodus"WhatsApp: Schon wieder neue Änderungen

Die Macher von WhatsApp sollen schon wieder neue Funktionen einführen. Neuen Informationen zu Folge wird es einen „Urlaubsmodus“ und einen „Ruhemodus“ geben.

Endlich mal Ruhe. Zumindest im Urlaub wünscht man sich das schon sehr. Das haben nun auch die Macher von WhatsApp bemerkt und wollen angeblich schon bald ein neues Feature für die App einführen.

Bei WhatsApp werden laut dem Blog WABetaInfo nämlich schon bald ein „Ferienmodus“ und ein „Ruhemodus“ integriert. So soll den Nutzern mehr Ruhe vor nervigen Nachrichten gewährleistet werden. Die Funktion soll für Android, iOS und Windows Phone anwendbar sein.

 

Das kann der Urlaubsmodus

An sich ist die neue Urlaubsfunktion der Archevierfunktion sehr ähnlich. So lang der Urlaubsmodus aktiviert ist, bleiben alle archivierten Chats auch dann archiviert, wenn eine neue Nachricht innerhalb dieses Chatfensters verschickt wird. Die empfangenen Nachrichten gehen in dieser Zeit aber nicht verloren, sondern sollen im Hintergrund gespeichert werden und wären so nach dem Urlaub wieder abrufbar. Außerdem ist die neue Funktion auch für Kontakte nutzbar, mit denen man nicht immer chatten, die man aber auch nicht blockieren möchte.

 

Der neue Ruhemodus

Zudem soll der schon vorhandene Ruhemodus ausgebaut werden und wirklich Ruhe gewährleisten. Bisher wurden Nachrichten im Ruhemodus über das App-Symbol trotzdem angezeigt und forderten die Aufmerksamkeit des Nutzers. In Zukunft soll der Ruhemodus wirklich Ruhe gewährleisten und auch auf diese kleinen Funktionen verzichten.

Weiterlesen:

Kategorien: