Sprachnachrichten & SicherheitssystemWhatsApp-Update: Das musst du jetzt wissen

Erneut können sich WhatsApp-Nutzer über ein neues Update freuen. Die neuen Funktionen betreffen vor allem die Sprachnachrichtenfunktion im Messenger.

WhatsApp setzt in der neuen Version einige Änderungen um. Die neuen Funktionen sind nicht nur für iOS-Nutzer, sondern auch für Besitzer von Android-Handys sehr nützlich.

Vor allem die Fans von Sprachnachrichten kommen auf ihre Kosten, denn das Update vereinfacht das Abhören dieser Nachrichten. Mit der neuen Version 2.18.100 müssen Sprachnachrichten nicht länger einzeln abgespielt werden. Sie laufen jetzt automatisch nacheinander ab. Laut der Seite ‚wabetainfo.com' ertönt am Ende einer jeden Sprachnachricht ein kleiner Ton. Anschließend wird dann die nächste Aufnahme abgespielt.

Achtung: WhatsApp löscht bald deine Daten aus der Cloud

Und auch der sogenannte Dark Mode' wird mit dem neuen Update vorbereitet, wie ‚wabetainfo.com' weiter berichtet.

Außerdem soll mit dem neuen Update die Sicherheit erhöht werden. Dafür kommen Touch und Face ID zum Einsatz. Um zu vermeiden, dass Dritte auf die Mitteilungen zugreifen können, wird WhatsApp gesperrt und kann nur durch den Fingerabdruck oder den Gesichtsscan über die Kamera freigegeben werden.

Weiterlesen:

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT
Beliebte Themen und Inhalte