SchockbilderWie Rauchen dein Aussehen wirklich verändert

Dass Rauchen schädlich ist, weiß man. Doch wie stark sich das Aussehen wirklich verändert, schockt selbst langjährige Raucher! Damit müssen Raucher rechnen.

"Wird schon nicht so schlimm sein“, denken sich viele überzeugte Raucher. Selbst abschreckende Fotos, wie sie seit einiger Zeit Zigarettenschachteln zieren, scheinen Raucher nur wenig zu interessieren.

Doch von der schädlichen Wirkung des Rauchens zu wissen, ist etwas anderes, als sie zu sehen. Bilder sagen bekanntermaßen mehr als Worte. Das nutzt nun die Finnische Krebsgesellschaft, um über die Folgen des Rauchens aufzuklären.

Die Grafiken sind erschreckend  - und dürften selbst überzeugte Raucher nicht kaltlassen.

>>> 10 erschreckende Fakten über das Rauchen

Verglichen wird der Körper eines Nichtrauchers mit einem langjährigen Raucher. Der Vergleich beginnt bereits erschreckend mit dem Gesicht. Das Haar wirkt stumpf, die Haut fahl und mit Pickeln versetzt.

Doch damit nicht genug – die Bilder werden umso verstörender, wenn man einen Blick in das Innere des Körpers wirft. Denn nicht nur das Aussehen verändert sich durch das Rauchen. Auch Lunge und Arterien wirken ungesund, die Organe fast abstoßend.

Zuletzt sollte jeder Frau bewusst sein, dass Rauchen nicht nur dem eigenen Körper schaden kann – sobald man schwanger ist, schadet das Gift vor allem dem ungeborenen Kind. Das klingt furchtbar, ist aber noch erschreckender anzuschauen.

Die Grafiken sind im obigen Video zu sehen. Sie sollen uns die Augen öffnen, was Rauchen langfristig wirklich mit unserem Körper macht. Auf der Website der Finnischen Krebsgesellschaft kann jeder seinen Körper selbst nachbauen – um die Auswirkungen direkt zu visualisieren. 

Diese Lebensmittel helfen dir, mit dem Rauchen aufzuhören!

Rauchen und Schwangerschaft: Warum das Rauchen die Fruchtbarkeit mindert

Im Video: So schaffst du es, mit dem Rauchen aufzuhören

 

(ww4)

Kategorien: