PraktischWolffepack - Der Rucksack, den du zum Öffnen nie abnehmen musst

Es gibt ihn wirklich: Einen Rucksack, den du nicht erst vom Rücken nehmen musst, bevor du ihn öffnest. Der Wolffepack kann genau das.

Keine Frage, Rucksäcke sind super praktisch. Außerdem sind sie für unsere zarten Schultern sehr viel besser, als bis obenhin vollgestopfte Handtaschen. Das einzig Blöde an Rucksäcken ist nur, dass wir sie immer abnehmen müssen, wenn wir etwas hineintun oder auch herausnehmen wollen.

Doch es gibt jetzt einen Rucksack, der alles revolutionieren soll. Denn ihn müssen wir nicht mehr vom Rücken nehmen und können ihn trotzdem öffnen. Dafür wird bei dem sogenannten Wolffepack eine spezielle Technik verwendet.

In dem rechten Träger des Rucksacks befindet sich eine Schnur. Diese kann, nachdem sie mithilfe eines Sicherungsknopfes entsperrt wurde, gelöst werden. Der Rucksack wird so heruntergelassen. Sobald er unten ist, kann man nach ihm greifen und ihn öffnen. Soll der Rucksack wieder zurück auf den Rücken, muss man nur wieder an der Leine ziehen.

Oben im Video kannst du ganz genau sehen, wie der Wolffepack funktioniert.

Wolffepack - Diesre Rucksack kommt mit einer coolen Technik
Den Wolffepack-Rucksack gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Diese Variante ist das Alltagsmodel.
Foto: Wolffepack

Erfunden wurde der Wolffepack von dem Fotografen Daniel Wolffe. Die Idee für den besonderen Rucksack hatte er bereits vor 15 Jahren. Doch seinen ursprünglichen Gedanken in die Tat umzusetzen, dauerte. Nun gibt es den Wolffepack in vier unterschiedlichen Ausführungen zu kaufen. Preislich liegen die Rucksäcke zwischen 149,95 Euro und 199,95 Euro. Hier kannst du dir den Wolffepack auf Amazon ansehen.

Die Rucksäcke haben ein Eigengewicht von maximal 1,5 Kilogramm und ein Fassungsvermögen von 16 bis 26 Litern. Am meisten kann man mit dem Modell "Capture", das fürs Fotografieren und Reisen gedacht ist, transportieren. Dieser Rucksack hat auch eine zusätzliche abnehmbare Kameratasche.

Für das clever durchdachte Design seines Rucksacks hat Daniel Wolffe sogar schon einen Preis gewonnen.

(ww8)

Kategorien: