KrankheitenYamagata-Virus verschärft Grippewelle 2018: Dreifach-Impfung hilft nicht!

Der Yamagata-Virus ist gegen den Dreifach-Impfstoff immun. Doch nur dieser wird von gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Was jetzt noch gegen die Grippewelle helfen könnte, ist ein Vierfach-Impfstoff.

In Deutschland kann man vor allem an zwei Influenza-Arten erkranken: Influenza Typ A oder Influenza Typ B. Der Influenza Typ B unterteilt sich wiederrum in zwei Subtypen bzw. Stamm-Linien: der Victoria-Linie und der Yamagata-Linie -  beide Linien wurden in der aktuellen Grippewelle nachgewiesen. Nur 30 Prozent der aktuell kursierenden Viren gehören der Victoria-Linie an. 70 Prozent dagegen der Yamagata-Linie.

 

Yamagata-Impfung nicht von Krankenkassen bezahlt

Blöd nur, dass der Dreifach-Impfstoff, den die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen, nur gegen die Victoria-Linie immunisiert. Ein Vierfach-Impfstoff könnte Abhilfe verschaffen - ist aber teurer. Die Krankenkassen werden ihn erst ab der nächsten Saison übernehmen.

Eine generelle Nachimpfung empfiehlt das Robert Koch Institut allerdings nicht. Schließlich gibt es keine Informationen darüber, wie verträglich eine Zweitimpfung nach der Dreifach-Impfung ist. Wer noch nicht geimpft ist, sollte direkt zum Vierfach-Impfstoff greifen - besonders empfehlenswert für Schwangere.

 

Yamagata-Grippe kann tödlich enden

Ältere, chronisch Kranke und Schwangere sollten sich vor einem grippalen Infekt besonders schützen. Denn für sie kann sogar eine Grippe deutlich länger dauern und schlimmstenfalls tödlich enden. Und: Je aggressiver die Influenza-Viren sind, desto länger dauert auch der Heilungsprozess.

Medikamente gegen den Virus gibt es nicht. Einige Präparate können die Symptome lindern, wie z.B. Schmerzmittel oder Nasensprays. Das einzige, was wirklich hilft ist: Bettruhe. Und Tee. Nach drei bis zehn Tagen ist das japanische Yamagata-Virus in der Regel bekämpft. Na dann: Gute Besserung!

Auch interessant:

>> Grippewelle 2018: Grippe breitet sich weiter aus: Krankheitsfälle auf Höchststand

Kategorien: