Yoga-Übungen zum Aufwärmen und Abkühlen

warm up sauerstoffdusche step a
(1/8) Stefan Eisend

Warm up: Sauerstoffdusche – Step A

Aufrecht stehen, Beine weit grätschen, Blick nach vorn. Arme vor dem Körper auf Bauchhöhe halten, Ellbogen leicht gebeugt, Handflächen nach oben.

warm up sauerstoffdusche step b
(2/8) Stefan Eisend

Warm up: Sauerstoffdusche – Step B

Einatmen, Hände bis auf Schulterhöhe heben. Handflächen nach unten, ausatmen, Hände senken. Dreimal wiederholen.

warm up sonnengruss step a
(3/8) Stefan Eisend

Warm up: Sonnengruß – Step A

Beine geschlossen, aufrechter Stand. Hände vor der Brust falten, Blick nach vorn.

warm up sonnengruss step b
(4/8) Stefan Eisend

Warm up: Sonnengruß – Step B

Einatmen, Hände nach oben schieben, Kopf leicht nach hinten neigen, Blick nach oben.

warm up sonnengruss step c
(5/8) Stefan Eisend

Warm up: Sonnengruß – Step C

Ausatmen, Oberkörper vorbeugen, die Hände neben die Füße legen, den Kopf zu den Knien führen. Fünfmal wiederholen.

cool down mantra
(6/8) Stefan Eisend

Cool down: Mantra

Schneidersitz, Rücken gerade. Daumen und Zeigefinger aneinander, die übrigen Finger strecken. Dreimal langsam „Om“ summen.

cool down meditation
(7/8) Stefan Eisend

Cool down: Meditation

Hände vor der Brust falten. Einen Punkt fixieren oder Augen schließen, zwei bis drei Minuten lang tief und gleichmäßig atmen, die Aufmerksamkeit dabei auf den Atem lenken.

cool down harmonie
(8/8) Stefan Eisend

Cool down: Harmonie

Die korrekte Haltung der Finger unterstützt die Entspannung.