GNTM-Model

Zoe Saip: Liebes-Eskalation - So ging es für sie weiter!

GNTM-Model Zoe Saip ist in der neuen Show "Kampf der Reality-Stars" zu sehen. Was wurde aus dem TV-Star?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zoe Saip gehört wohl zu den auffälligsten Kandidatinnen der vergangenen Staffeln "Germany’s Next Topmodel". Das Nachwuchsmodel ist vielen nicht nur durch ihre auffällige Frisur – ein weißblonder Kurzhaarschnitt – in Erinnerung geblieben, sondern auch durch den Zickenzoff mit ihrer ehemals besten Freundin Victoria.

Zoe Saip: Heftiger GNTM-Streit mit Freundin Victoria

Wir erinnern uns: Vor zwei Jahren nahm Zoe Saip zusammen mit ihrer besten Freundin Victoria Pavlas an der damaligen Staffel von GNTM teil. Verstanden sich die beiden am Anfang noch richtig gut, kam es wenig später zum großen Streit. Der Grund: Victoria warf Zoe vor, mit ihrem damaligen Freund geschlafen zu haben.

Kampf der Reality-Stars: Diese 21 Promis sind als Kandidaten dabei!

Und das ist noch nicht alles: In der Show plauderte die Österreicherin außerdem aus, dass Zoe ein Sex-Tagebuch besitze und schon mit mindestens 60 Männern Sex gehabt habe. Zu viel für die 20-jährige, die ihrer Freundin nach der Show endgültig die Freundschaft kündigte. "Ich möchte privat mit Victoria nichts mehr zu tun haben. Für mich ist das Thema durch", sagte sie kurz nach dem Finale in einem Instagram Live-Video.

Zoe Saip: Letztes Jahr trennte sie sich von ihrem Freund

Doch auch nach dem Drama bei GNTM scheint es für das Nachwuchsmodel nicht wirklich besser zu laufen – zumindest, was ihr Liebesleben angeht. Im Herbst vergangenen Jahres trennte sich Zoe von ihrem Freund Constantin. Die unterschiedlichen Lebensstile seien der Grund für das unerwartete Liebes-Aus gewesen, berichtete der TV-Star im Interview mit "Promiflash". Ob sie momentan in einer Beziehung ist, hat Zoe Saip bisher nicht verraten.

Besser als in der Liebe läuft es für die Österreicherin aber auf jeden Fall im Job. Zwei Jahre nach GNTM ist Zoe nun erstmal wieder im Fernsehen zu sehen. In der Sendung "Kampf der Reality-Stars" tritt sie gegen 20 weitere Promis an – am Ende winkt eine Gewinnsumme von 50.000 Euro. Los geht es bereits heute um 20.15 Uhr bei RTLZwei.

"Kampf der Reality-Stars": Zoe möchte ihren Ruf reinwaschen

Die Teilnahme an der Show sehe sie als Chance, um ihren Ruf reinzuwaschen. "Ich möchte den Leuten zeigen, ich bin nicht die kleine österreichische Zicke, sondern auch nur ein liebes Mädchen, das ihr Leben lebt und versucht in der Branche Fuß zu fassen“, so der TV-Star gegenüber RTLZwei. Ob das wirklich gelingt? In der Vorschau zur Show ist zu sehen, wie sich Zoe mit Bachelor-Star Georgina Fleur anlegt und sogar in Tränen ausbricht. Langweilig wird es mit dem GNTM-Model bei „Kampf der Reality-Stars“ also auf jeden Fall nicht.

Zum Weiterlesen: