Festliche TischdekoEinfach und schnell: Servietten falten

Sie wollen Ihre Festtagstafel zu Weihnachten ganz besonders gestalten? Wir helfen Ihnen dabei: mit diesen schönen Servietten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Anleitung zum Falten von schönen Servietten
Mit schönen Servietten sieht der gedeckte Tisch noch hübscher aus. 
Foto: deco & style

Das brauchen Sie:

  • Baumkerzenhalter
  • Baumkerzen in Silber
  • Samtband
  • Serviette („Composition“, grau, Leinen,45 x 45 cm, 4,99 €, www.butlers.de)
  • Schneebeere in Weiß
  • Eukalyptusblätter
  • Schere

So einfach geht's:

1. Baumkerzenhalter an den Tellerrand klemmen.

2. Kerze in den Halter stecken und am unteren Ende mit einer Samtschleife verzieren.

3. Die Serviette falten wie folgt:
– Serviette zum Dreieck falten und wieder öffnen.
– Die vier Ecken zur Mitte falten, sodass ein kleines Quadrat entsteht.
– Die Serviette umdrehen und die Ecken wieder zur Mitte
falten.
– Die Serviette nochmals umdrehen und die Ecken wieder zur Mitte falten.
– Die Serviette umdrehen. Jeweils in die entstandenen
Schlitze der Ecken greifen und den Stoff über die Spitze zu einem Rechteck herausziehen.
– Jetzt noch einmal umdrehen, und fertig ist die Schneeflocke!

4. Serviette auf den Teller legen und mit Schneebeeren und Eukalyptusblättern verzieren.

Kategorien: