Oha...

Judith Jersey & Mel: Warum bei uns oft die Fetzen fliegen

Judith Jersey und ihr Ehemann Mel offenbaren nun Dinge, mit denen niemand gerechnet hätte...

Judith Jersey und ihr Ehemann Mel offenbaren nun Dinge, mit denen niemand gerechnet hätte...
Foto: IMAGO / Mandoga Media

Das große SIE und ER-Interview - DARUM fliegen bei Judith und Mel oft die Fetzen...

Judith Jersey & Mel: So beantwortet SIE die Fragen

WER VON IHNEN STEHT MORGENS ALS ERSTER AUF?

Judith: Mel steht als Erster auf und kommt mit einem Tablett mit Kaffee und Müsli wieder nach oben. Dann frühstücken wir.

ROMANTISCHER IST VON IHNEN BEIDEN GANZ KLAR ...

Beide! Wir lieben Romantik. Ein Gläschen Wein trinken vor unserem Kamin, bei romantischen Kerzenschein und Lichterketten, das genießen wir schon sehr zu Hause.

WER KOCHT?

Ich stehe in der Küche.

DER STRENGERE ELTERNTEIL IST ...

Da haben wir beide immer zusammengehalten.

WIE OFT SEHEN SIE IHRE TÖCHTER JULIA (43) UND JANE (53)?

Wir hören morgens und abends. Julia, die Jüngere, arbeitet als Augenoptikerin in der Nähe und kommt zum Mittagessen. Jane packen wir das Essen ein und Papa bringt es ihr vorbei.

WIE LANGE DACHTEN SIE AM ANFANG, DASS IHRE EHE HÄLT?

Wir haben uns gesucht und gefunden. Weil wir immer schon die gleichen Hobbys hatten. Wir lieben Musik, Fußball und die gleichen Filme.

WORIN SIND SIE DENNOCH TOTAL UNTERSCHIEDLICH?

Im Geschmack, was Möbel und Klamotten angeht. Wir einigen uns zum Schluss zwar immer, aber bis dahin fliegen bei uns regelmäßig die Fetzen.

WER RÄUMT BEI IHNEN HÄUFIGER MAL AUF?

Das ist gleichmäßig verteilt. Wer es liegen lässt, kriegt einen Anpfiff und räumt es dann wieder weg.

WOMIT BRINGEN SIE SICH IMMER WIEDER ZUM LACHEN?

Wir lachen jeden Tag so viel, das braucht gar keinen Anlass mehr. Wir sind sehr glücklich.

Judith Jersey & Mel: SO antwortet ER auf die Fragen

WER VON IHNEN STEHT MORGENS ALS ERSTER AUF?

Mel: Ich bin ein Frühaufsteher und bevor ich mich im Bett hin und her wälze, kann ich mich nützlich machen.

ROMANTISCHER IST VON IHNEN BEIDEN GANZ KLAR ...

Tja, Romantiker sind wir tatsächlich beide. Für die romantische Dekoration ist Judith verantwortlich. Ich schaue es mir gerne an – denn es sieht immer toll aus.

WER KOCHT?

Ich esse nur ...

DER STRENGERE ELTERNTEIL IST ...

Als die Töchter klein waren, haben sie es versucht mit: „Der Papa hat aber gesagt ...“ Das haben wir schnell gestoppt.

WIE OFT SEHEN SIE IHRE TÖCHTER JULIA (43) UND JANE (53)?

Die eine Tochter wohnt Luftlinie drei Kilometer von uns entfernt und die andere vielleicht vier Kilometer. Wir sehen uns sehr oft und telefonieren zweimal am Tag.

WIE LANGE DACHTEN SIE AM ANFANG, DASS IHRE EHE HÄLT?

Ich habe mir schon zu Anfang sehr gewünscht, dass es für immer ist. Wenn zwei Menschen sich finden wie wir, ist das ein großer Glücksfall.

WORIN SIND SIE DENNOCH TOTAL UNTERSCHIEDLICH?

Bei mir muss alles proportional passen. Judith kauft eine Polstergarnitur, die für einen Saal gemacht ist, aber nicht für unser Wohnzimmer.

WER RÄUMT BEI IHNEN HÄUFIGER MAL AUF?

Ja, wer gerade was rumfliegen sieht, der macht es weg.

WOMIT BRINGEN SIE SICH IMMER WIEDER ZUM LACHEN?

Wir lachen über uns selbst und über Sachen, die uns passieren, am meisten. Wir haben viel Spaß.

Im Video: Ralph Siegel: Der Krebs ist zurück!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Mandoga Media

*Affiliate-Link