Pärchen-Check

Prominent getrennt 2023: Diese Paare haben Chance auf ein Liebescomeback!

"Prominent getrennt" geht 2023 in die zweite Runde. Dürfen wir uns auf Liebescomebacks freuen? Oder bleibt die Villa der Verflossenen ein Ort der gebrochenen Herzen? Wir machen den Pärchen-Check und sagen, wer wieder zusammenkommt und wer nicht!

Prominent getrennt 2023
Foto: RTL

Prominent getrennt 2023 garantiert Skandale, Tränen und gebrochene Herzen. Oder anders gesagt: Es! Wird! Wild! Warum? Ein Blick auf die Kandidatinnen und Kandidaten verrät es. Wir wollen aber vor allen Dingen wissen: Bei welchem Ex-Paar könnte es wieder funken?

Mehr spannende Themen:

Prominent getrennt 2023: Diese Paare sind dabei

Die Liste der Promis, die sich der Herausforderung bei RTL stellen, liest sich amüsant. Oder sollten wir sagen, explosiv? Unter den Kandidatinnen und Kandidaten finden sich echte Trash-TV-Leckerbissen. Diese acht Ex-Pärchen sind 2023 bei "Prominent getrennt - Die Villa der Verflossenen" dabei:

  • Gloria & Nikola Glumac

  • Kate Merlan & Jakub Merlan-Jarecki

  • Michelle Kaminsky & Marc-Robin Wenz

  • Marlisa Rudzio & Fabio De Pasquale

  • Sandra Janina & Juliano Fernandez

  • Gustav Masurek & Karina Wagner

  • Matthias Höhn & Jenefer Riili

  • Silva Gonzalez & Stefanie Schanzleh

Die Dreharbeiten in Kapstadt haben gerade begonnen. Ein genauer Sendetermin steht noch nicht fest. RTL gibt als Zielrichtung aber Frühjahr 2023 vor.

Prominent getrennt 2023 meets Temptation Island: Wer kommt wieder zusammen?

Reality-TV-Profis haben's auf den ersten Blick gesehen: Fünf der acht Ex-Paare kennt man aus "Temptation Island"! Gloria & Nikola Glumac, Kate Merlan & Jakub Merlan-Jarecki, Michelle Kaminsky & Marc-Robin Wenz, Marlisa Rudzio & Fabio und Sandra Janina & Juliano Fernandez haben sich schon auf der Insel der Sünde getummelt. Schauen wir doch mal, welches Pärchen 2023 Liebescomeback-Potenzial hat…

Gloria & Nikola Glumac

Gloria und Nikola sind dafür bekannt, rau miteinander umzugehen. Bei "Temptation Island" 2021 stellte sie ihn mehrfach als Loser da, während er absolut nichts anbrennen ließ. Mit ihrer gescheiterten Ehe können sich die beiden laut RTL aber einfach "nicht anfreunden" – deswegen versuchen sie's bei "Prominent getrennt 2023". Die beiden haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie ihr eigenes Verhalten reflektieren und Fehler einsehen können.

Die Chancen auf ein Liebescomeback stehen deswegen nicht schlecht: 89%

Kate Merlan & Jakub Merlan-Jarecki

"Temptation Island VIP 2021" konnte Kate und Jakub nichts anhaben. Trotzdem trennte sich das Paar, das sich 2020 verliebt und 2021 geheiratet hatte, im September. Kate gab Jakubs Partyexzessen die Schuld daran. Die beiden blicken auf viele verrückte Aktionen zurück – inklusive monatelangem Sex-Detox und Jakubs wahnwitzigem Plan, seiner Liebsten Haut für eine Transplantation zu spenden.

Ein Liebescomeback wäre also definitiv unterhaltsam – wir rechnen aber nur zu 45% damit.

Michelle Kaminsky & Marc-Robin Wenz

Spoiler: Dass Michelle Kaminsky & Marc-Robin Wenz bei "Prominent getrennt 2023" wieder zusammenkommen, ist nahezu ausgeschlossen. Seit Marc-Robin bei "Temptation Island" diesen Sommer abseits der Kameras eine andere küsste, herrscht Funkstille. Außerdem hatte er mal was Marlisa Rudzio, die er nun bei "Prominent getrennt 2023" wiedersehen wird. Die Ausgangsposition für ein Liebescomeback mit Michelle könnte "gar nicht schlechter sein", ist sich Marc-Robin bewusst.

Das finden wir auch: 0,1% Chancen auf ein Liebescomeback.

Marlisa Rudzio & Fabio De Pasquale

Apropos Marlisa Rudzio: Wie stehen ihre Chancen auf ein Liebescomeback mit Fabio De Pasquale? Mittelprächtig. Denn obwohl die beiden schon "Temptation Island" und "#CoupleChallenge" gemeistert haben, hielt ihre Liebe nicht. Das Verzwickte: Fabio wollte Marlisa angeblich immer verändern – und genau das ist jetzt, nach der Trennung, passiert. Das Curvymodel hofft auf eine zweite Chance, Fabio betont indes gegenüber RTL, er könne seiner Ex "einfach nicht vertrauen".

Das sieht nicht gut aus, ihr Lieben! Die Chancen auf ein Liebescomeback stehen bei mageren 15%.

Sandra Janina & Juliano Fernandez

Sandra Janina und Juliano Fernandez treten mit einem halbwegs klaren Ziel bei "Prominent getrennt 2023" an: Sie wollen wieder ein Paar werden. Also, vielleicht. "Das Bestmögliche wäre, wenn wir hier als Couple rausgehen", sagt Juliano. Sandra Janina klingt etwas zögerlicher. "Der Hinterkopf denkt: Gibt ihm 'ne Chance. Aber tief im Inneren weiß ich, es wird nichts", sagt sie zu RTL.

Für dieses hoffnungsvolle Vielleicht vergeben wir eine ebenso hoffnungsvolle Comeback-Aussicht von 75%.

Bachelor in Paradise meets Prominent getrennt 2023: Gustav & Karina

Gustav Masurek & Karina Wagner waren bis Mai 2022 neun Monate lang ein Paar, nachdem sie sich in der dritten Staffel von "Bachelor in Paradise" 2021 verliebt hatten. Warum sie sich getrennt haben, verrieten die beiden bisher nicht. Aber seit der Trennung herrscht Funkstille und auch gegenüber RTL haben Karina und Gustav sich vor Showbeginn nicht geäußert. Auf Instagram schreibt Karina über ihre Teilnahme bei "Prominent getrennt 2023" ganz allgemein: "Ich bin sehr aufgeregt, freue mich aber immer auf neue Abenteuer."

Eine Comeback-Prognose ist also schwierig. Wir besetzen mal das optimistische Mittelfeld und tippen auf 60%.

Matthias Höhn & Jenefer Riili: Erst Berlin – Tag und Nacht, jetzt Prominent getrennt

Mit das spannendste Pärchen bei "Prominent getrennt 2023": Jenefer Riili und Matthias Höhn. Wer erinnert sich nicht an das Drama um Jenefer und ihre angebliche Affäre mit Chris Broy?! Die beiden lernten sich beim "Kampf der Realitystars" kennen, als Chris noch mit Eva Benetatou verlobt war. Die Hochzeit fand nie statt, Eva brachte den gemeinsamen Sohn als Single zur Welt. Auch Matthias Höhn und Jenefer Riili haben einen Sohn, den sie gemeinsam erziehen. Reicht das für ein Liebescomeback?

Besser wäre es vermutlich, wenn sich Jenefer und Matthais auf ihre Elternqualitäten besinnen: 10% Chancen auf ein Liebescomeback.

Silva Gonzalez & Stefanie Schanzleh: Zwei Hot Banditoz bei Prominent getrennt 2023

"Es ist noch Liebe da", gesteht Silva gegenüber RTL, bevor er seine Ex bei "Prominent getrennt 2023" wiedersieht. Wow, haben wir damit ein garantiertes Liebes-Comeback? Sicher ist nichts. Denn Silva und Stefanie verbindet eine komplizierte Liebesgeschichte. Sechs Jahre waren die beiden zusammen. Von 2014 bis 2022 sang Stefanie mit Silva bei den Hot Banditoz. Doch er warf sie aus der Band, woraufhin sie eine Solo-Karriere starten wollte. Nachdem Silva aber bisher keinen guten Ersatz für Stefanie finden konnte, steht sie immer noch ab und zu mit ihm auf der Bühne.

Klingt verworren, aber auch vielversprechend: 95% Chancen auf ein Liebescomeback bei "Prominent getrennt 2023".

Erinnerst du dich? Die größten Eklats im Trash-TV gibt's gesammelt in unserem Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: RTL

*Affiliate-Link