StarsRhett Hutchence: Der Bruder vom INXS-Sänger lüftet Familien-Geheimnis!

INXS-Sänger Michael Hutchence starb 1997. Sein Bruder Rhett hat nun beim Schauen der Doku "Mistify" eine schlimme Entdeckung gemacht.

Inhalt
  1. INXS: Rhett Hutchence entdeckt Familiengeheimnis
  2. Rhett Hutchensen: "Ich bin froh, dass ich es jetzt erst weiß"
  3. Mistify: Doku über INXS-Sänger Michael Hutchence

Der INXS-Frontmann Michael Hutchence erhängte sich 1997 mit 37 Jahren in einem Hotelzimmer in Sydney. Zu diesem Zeitpunkt war sein Bruder Rhett 35 Jahre alt. Nun erzählte der 57-Jährige in einem Interview von einer düsteren Zeit in seinem Leben, als die Brüder noch Teenager waren.

 

INXS: Rhett Hutchence entdeckt Familiengeheimnis

Rhett Hutchence sagte in dem Gespräch, dass er und sein Bruder Teenager (14 und 16) waren, als Michael mit ihrer gemeinsamen Mutter Patricia Glassop nach der Scheidung der Eltern nach Amerika ging - und Rhett zurück in Sydney gelassen wurde. Daraufhin sei er drogenabhängig geworden. Als Rhett kürzlich den neuen Dokumentarfilm über seinen Bruder sah, habe er schließlich entdeckt, dass der Umzug damals heimlich geplant wurde - ohne sein Wissen. 

Rhett Hutchence: Der Bruder vom INXS-Sänger lüftet Familien-Geheimnis!
Rhett und Michael Hutchence wurden als Teenager voneinander getrennt.
Foto: Catherine McGann/Getty Images/Don Arnold/WireImage
 

Rhett Hutchensen: "Ich bin froh, dass ich es jetzt erst weiß"

"Ich habe es erst herausgefunden, als ich mir den Film angesehen habe. Demnach musste Michael von dem Umzug gewusst haben und es war ein Geheimnis zwischen ihm und meiner Mutter, von dem ich nie etwas wusste", erzählt Rhett Hutchence. 

Während Michael mit seiner Mutter und seiner Schwester für einige Monate Ende der 70er in Kalifornien lebte, blieb der scheinbar ahnungslose Rhett mit seinem Vater Kell Hutchence in Australien zurück. "Ich bin froh, dass ich das nicht bemerkt habe, als Michael noch lebte", so der Australier. Er wisse nicht, wie er damit umgegangen wäre, wenn er es früher herausgefunden hätte. Fragen kann der Australier seine Eltern nicht mehr nach den Ereignissen von damals: Sie sind beide schon tot.

Rhett ist seit sechs Jahren clean und lebt auf Bali, wo er mit seiner Partnerin Vera Ribeiro zwei Geschäfte betreibt. 

 

Mistify: Doku über INXS-Sänger Michael Hutchence

Am 22. Januar wäre Hutchence 60 Jahre alt geworden. In der Doku "Mystify: Michael Hutchence", die ab dem 30. Januar in den deutschen Kinos läuft, kommen Familienmitglieder und Freunde zu Wort. 

Mit seiner 1977 gegründeten Rockband INXS feierte Michael Hutchence in den 80er- und 90er-Jahren große Erfolge. Die Gruppe verkaufte weltweit über 20 Millionen Tonträger. Einige der bekanntesten Songs von INXS sind "Mystify", "Never Tear Us Apart" und "Need You Tonight"

Du hast Selbstmord-Gedanken oder kennst jemanden, der welche hat? Dann kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge unter telefonseelsorge.de. Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 kannst du außerdem anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern bekommen, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Auch interessant:

Kategorien: