Schlagersänger Christoff gibt private Einblicke

Christoff de Bolle ist aus der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. DAS NEUE BLATT hat ihn besucht.

Schlagersänger Christoff de Bolle ist nicht nur in seiner Heimat Belgien erfolgreich. Mit Jan Smit und Florian Silbereisen singt er sich als Teil der Band Klubbb3 in die Herzen der Fans.

Beatrice Egli: Die Volksmusik ist tot, lang lebe der Schlager!

 

Christoff de Bolle: Nach dem Tiefpunkt kam der Erfolg

Christoff de Bolle (Jahrgang 1976) hatte es als Kind nicht immer leicht. Als 11-Jähriger überwand er einen Hirntumor, später litt er an Depressionen. Aber er konnte die Krankheit überwinden und seine Leidenschaft - der Gesang - machte ihn landauf landab bekannt in seinem Heimatland Belgien.

Christoff stammt aus dem Städtchen Ninove in Flandern. Im Alter von 12 Jahren machte er seinen vielleicht wichtigsten Karriereschritt: Er nahm Gesangsstunden, die den Grundstein für seinen späteren Erfolg legen sollten.

Hansi Hinterseer: Neue Liebe mit 66 Jahren!

 

Christoff de Bolle: Klubbb3 war die Kirsche auf dem Sahnehäubchen

Der junge Christoff machte bei einem Castingwettbewerb von sich Reden und konnte mit erst 16 Jahren seinen ersten Plattenvertrag ergattern. Bis heute hat Christoff de Bolle zahlreiche Alben in den flämischen Charts platziert - ebenso wie eine riesige Menge an echten Hits, teils mit seiner Schwester Lindsay.

Da war es nicht abwegig, dass er als einer der drei Sänger Teil von Klubbb3 wurde - gemeinsam mit Deutschlands Schlager-Superstar Florian Silbereisen und dem ebenfalls in seinem Heimatland erfolgreichen Niederländer Jan Smit.

 

Jan Smit: Seine ganz persönliche Liebesgeschichte

 

Christoff de Bolle: Privater Schicksalsschlag und Liebesglück

Seinen Hund Dior liebte Christoff de Bolle, wie er "Das Neue Blatt" erzählte. Bittere Tränen vergoss er, als der liebenswerte Vierbeiner einem Rasenmäher hinterherjagte und eine Herzattacke erlitt, die zu seinem Tod führte.

Im privaten Liebesleben ist Christoff de Bolle auf Wolke 7. 2018 machte er seinem Partner Ritchie im Rahmen der ARD-Sendung "Schlagerboom" einen Antrag und ließ die Herzen der Fans durch seine romantische Aktion schmelzen. Einfach Zucker, möchte man da fast schon sagen.

2019 dann der nächste große Schock - Herz-OP für den Fan-Liebling: KLUBBB3: Christoff de Bolle nach Not-OP "wieder gesund". Somit wünschen wir auch für die Zukunft alles Gute!

Weiterlesen:

Kategorien: