• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DEKO & WOHNEN » Deko & Gastlichkeit » Themen & Anlässe

Holland lässt grüßen!

Grüße aus Holland

Wir lieben einfach den Holland-Look. Grund genug, ihn uns nach Hause zu holen.

Das steht roten Tulpen ausgezeichnet: properes Blau-Weiß aus Holland. Tontöpfe und Untersetzer sind mit Acryllack gestrichen. Für die Karomanschetten wurde Baumwollstoff in Streifen gerissen und mit doppelseitigem Klebeband am Topfrand fixiert.

Grüße aus Holland

Ein Hauch Holland steht jeder schlichten Tasse, solange sie nur schön weiß ist. Dafür eine simple Mühle auf blaue Dekorfolie (Bastelladen) zeichnen, ausschneiden und in Wasser legen, bis sich die Folie vom Trägerpapier löst. Feuchte Folie auf das Geschirr schieben, von der Mitte nach außen glatt streichen, trocken tupfen und nach Herstellerangaben im Backofen einbrennen, um das Dekor spülmaschinentauglich zu machen. Zum Tee gibt‘s Kluntjes, dicke Kandisstücke!

Grüße aus Holland

Basis der fröhlichen Vierbeiner ist der Hocker „Frosta“ von Ikea. Wir haben nur die Beine für das Holland-Feeling mattweiß lackiert. Für den Sitz wurde erst aus Volumenvlies, dann aus festem Baumwollstoff jeweils ein Kreis ausgeschnitten, dessen Durchmesser um etwa 15 cm größer ist als der der Sitzfläche. Nacheinander wurde beides einfach an die Unterseite des Sitzes getackert.

Grüße aus Holland

Für die Tischdecke im Friesenstil: die Konturen einer Mühle auf Moosgummi zeichnen, ausschneiden und auf eine kleine Holzplatte kleben. Mit diesem Stempel und Textilfarbe in Königsblau die Decke rundum bedrucken. So gelingt der Charme-Look aus Holland.

Grüße aus Holland

Hübsches Handtuch für einen Schuss Landhausatmosphäre aus Holland im Bad. Dafür Karoband und Borte in Handtuchbreite abschneiden, mit Stecknadeln fixieren und aufsteppen. Die kleine Schleife extra binden und annähen. Damit nichts abfärbt, bitte auf waschechte Bänder und Borten achten.

Grüße aus Holland

Gelungene Verwandlung eines schlichten Lampenschirms: Tulpe auf das Trägerpapier von Dekorfolie (Bastelladen) zeichnen, ausschneiden und in Wasser legen, bis sich das Trägerpapier löst. Tulpe vorsichtig auf den Schirm schieben und andrücken. Solange wiederholen, bis der Rand rundum verziert ist und der Look aus Holland perfekt ist.

Holland lässt grüßen!


Veröffentlicht in Wohnidee

Mehr frühlingshafte Deko

Weitere Themen
  • Scheherazade lässt grüßen

    Ein Sommernachtstraum à la 1.001 Nacht.

  • Holland lässt grüßen!

    Wir lassen den blau-weißen Look aus Holland hochleben!

  • Mit besten Grüßen vom Herbst

    Sammeln Sie beim Spaziergang Blätter. Die werden getrocknet und dekorativ inszeniert.

  • Mit kleinen Papier-Lampions dekorieren: Japan lässt grüßen

    Zarte Papierkunst - ganz ohne Origami. Die Lampions können Sie ganz einfach nachbasteln.

  • Zum Selbermachen: Grüße von Frau Antje!

    Mit den typischen holländischen Farben!

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Sessel von Tom Tailor gewinnen

Gewinnspiel

Design-Sessel von Tom Tailor im Wert von ca. 800 € gewinnen.

Machen Sie mit
Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Damit Marmelade hübsch aussieht braucht sie niedliche Etiketten.


Noch mehr Deko-Videos
Blumen-Deko im Frühling

Endlich schneefrei!

Sonnige Aussichten mit frühlingsfrischer Blumen-Deko.

Zur Blumen-Deko

Look-Suche