Bushidos Ehefrau

Anna-Maria Ferchichi: "Es fühlt sich wahnsinnig schwer an!"

Anna-Maria Ferchichi, die Ehefrau von Rapstar Bushido, trägt eine große Last – im wahrsten Sinne des Wortes. Auf Instagram gesteht die 39-Jährige jetzt: "Alles drückt nach unten."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Anna-Maria Ferchichi (39) und ihr Ehemann Rapper Bushido (43) erleben dieser Tage ein Wechselbad der Gefühle. Auf Instagram gewährt die Schwester von Sängerin Sarah Connor (41) ihren Fans jetzt einen besonders intimen Einblick in ihre Gefühlswelt…

"Es fühlt sich wahnsinnig schwer an!"

Die Frau von Rapstar Bushido ist derzeit schwanger mit Drillingen. Jetzt hat sie einen Punkt im letzten Trimester erreicht, den Mütter nur zu gut kennen: Dieser Punkt kurz vor der Geburt, an dem die Schwangerschaft zur Belastungsprobe wird.

In ihrer Instagram-Story berichtet Anna-Maria davon: "Seit Freitag ist irgendwie alles richtig schwierig und richtig schwer für mich." Bis zu diesem Tag sei sie "total fit und mobil" gewesen. Doch das ist nun vorbei. "Ich bin morgens aufgestanden und dachte mir: Huch, was ist das denn? Alles drückt nach unten. Es fühlt sich wahnsinnig schwer an!"

Anna-Maria Ferchichi: In der Schwangerschaft 26 Kilo zugenommen

Ein Selfie mit wunderschönem Babybauch betitelt Anna-Maria Ferchichi mit den Worten "Habe das Gefühl zu platzen!" Im Story-Video erzählt sie: "Ich habe jetzt, ich weiß nicht, 26 Kilo zugenommen… Es fühlt sich an, als hätte ich eine Hantel auf dem Rücken und Gewichte an den Beinen. Meine Füße sehen aus wie von einem Hobbit. Grauenvoll!"

Wie schön wäre es, wenn Anna-Maria die Füße hochlegen und sich von Bushido, der mit bürgerlichem Namen Anis Ferchichi heißt, verwöhnen lassen könnte. Das geht nur leider nicht. Das Paar erzieht nämlich fünf Kinder. Aus ihrer Ehe mit dem finnischen Fußballer Pekka Lagerblom hat Anna-Maria Sohn Montry (19), Bushido ist der Vater von Tochter Aaliyah (9), den Zwillingen Djibrail und Laila (8) und Sohnemann Issa (6).

Anna-Maria Ferchichi und Bushido
Anna-Maria und Anis Ferchichi a.k.a. Bushido haben im Mai 2012 geheiratet Foto: imago images/Eventpress

Bushido und Anna-Maria: Dramatische Schwangerschaft

Anfang Juni hatte Bushido auf Instagram bekannt gegeben, dass seine Frau Drillinge erwartet. Wenig später enthüllte das Paar, dass es drei Mädchen sind. Im August dann die Schocknachricht: Eines der drei Mädchen schwebt im Bauch seiner Mama in Lebensgefahr.

"Die Ärzte sagen, das Herz unserer Tochter wird in den nächsten Tagen einfach aufhören zu schlagen. Und man kann nichts dagegen tun, obwohl sie gesund ist. Dieser Gedanke zerreißt mich innerlich. Mein Herz ist gebrochen", sagte Anna-Maria im Interview mit "Bunte".

Bushido erklärte damals mit Tränen in den Augen: "Natürlich hoffen wir immer noch auf ein Wunder… Aber sollte die Kleine es tatsächlich nicht schaffen, werden wir sie beerdigen lassen. Sie bekommt ein Grab bei meinen Eltern auf dem muslimischen Teil eines Berliner Friedhofs und sie bekommt einen Namen. Sie ist unsere Tochter."

Hoffen auf ein Happy End

Doch das Herz der kleinen Kämpferin hörte nicht auf zu schlagen. Im Gegenteil: Das Baby erholte sich im Mutterbauch!

Trotzdem bleibt Anna-Maria Ferchichi vorsichtig, wenn sie über ihr "Sorgenkind", wie sie es nennt, redet. Auf Instagram verspricht sie ihren Fans, sie nach der Geburt über den Gesundheitszustand des Kindes zu informieren. "Ich trau mich vor der Geburt noch nicht, über alles zu reden. Ich möchte erst wissen, dass wirklich alle gesund auf die Welt kommen", betont die Schwester von Sarah Connor.

Wir wünschen Anna-Maria Ferchichi, Bushido und ihrer Familie nur das Beste!